Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Mixed Verschiedenes Classy Books (1): Chub – Chub Study Group

Classy Books (1): Chub – Chub Study Group

chub-teaserChub – von der britischen Chub Study Group aus dem Jahre 1994 ist eine Zusammenstellung hervorragender Beiträge zum Döbelangeln. Namhafte Autoren, wie Richard Walker, Peter Stone, Tony Miles und Jack Hilton teilen ihr beeindruckendes „Döbelwissen“.  

Die Reihe „Classy Books“ ist ein Streifzug durch die Welt der lesenswerten Angelbücher. Ob Informativ oder unterhaltsam, ein gutes Angelbuch zu lesen tut immer gut. Die Devise bei „Classy Books“ heißt „kurz und knapp“: Keine ausschweifenden Rezensionen, sondern vielmehr ein Tipp für zwischendurch. Die meisten Bücher sind leider schon längst im Handel vergriffen. Doch wer ein wenig sucht, findet auf dem Gebrauchtmarkt schon nach kurzer Zeit SEIN Exemplar. Vor allem britische Bücher sind auf ebay.co.uk rasch zu bekommen. Auch auf www.anglebooks.com wird man schnell fündig.


Chub – von der Chub Study Group

Chub - von der britischen Chub Study Group aus dem Jahre 1994. (Fotos: W. Kalweit)Chub - von der britischen Chub Study Group aus dem Jahre 1994. (Fotos: W. Kalweit)

Für jeden, der das Döbelangeln ernsthaft betreibt, ist dieses Buch ein absolutes Muss. Auf mehr als 220 Seiten haben die Mitglieder der britischen Chub Study Group 1994 ihre damals über zwanzigjährige Erfahrung in einer Vielzahl interessanter Beiträge zusammengefasst. Die sehr lesenswerten Beiträge behandeln die Themengebiete „Chub Study: Natural History and Behaviour“, „The Chub Environment: Rivers and Stillwaters“, „Catching Chub: The Basics“, „Tactics and Baits“, „Future Prospects and Talking Points“ und zu guter Letzt „Stories“. Die Beiträge der unterschiedlichen Autoren regen zum Denken an und eröffnen einen großen Fundus an hervorragendem „Döbelwissen“. Zu den Autoren: Hierzu reiht sich die absoluten Crème de la Crème der britischen Specimen Hunting Szene. U.a. Peter Stone, John Wilson, Tony Miles, Richard Walker, Matt Hayes, Jack Hilton, Fred J. Taylor und viele andere. Absolut lesenswert! Nachteil: Schwer zu bekommen, unter Sammlern beliebt und deshalb recht teuer. Der hohe Preis lohnt sich aber trotzdem!

Chub – Commemorating Twenty-One Years of the Chub Study Group. The Boydell Press 1994. ISBN 0-85115-551-0

Von Wolfgang Kalweit

 

Relevante Beiträge:

 

Neu im Forum: