Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009c911/plugins/system/modulesanywhere/helper.php on line 80

Toller Erfolg: Classy Catchers ist nun die stärkste deutsche Angelwebseite!

pr5-teaser.jpgEs ist kaum zu glauben und für einen Webseitenbetreiber ein riesiger Erfolg: Mit einem PageRank von 5 ist Classy Catchers für Google und Co. nun die bedeutendste Angelwebseite im deutschsprachigen Internet! Keine andere Angelwebseite hierzulande hat aktuell diesen Status. 

Der PageRank ist die inoffizielle Maßzahl für die Relevanz bzw. „Wichtigkeit“ einer Webseite und wird z.B. von Google verwendet, um die Suchergebnisse zu sortieren. D.h., je höher der PageRank, umso weiter oben werden die Ergebnisse aufgeführt.

Der PageRank ergibt sich aus der Anzahl und Qualität der Links (ob von unbekannten oder renommierten Webseiten), die auf eine Seite führen. „Das Grundprinzip lautet: Je mehr Links auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt. […] Der PageRank-Algorithmus bildet einen zufällig durch das Netz surfenden Benutzer nach. Die Wahrscheinlichkeit, mit der dieser auf eine Webseite stößt, korreliert mit dem PageRank.“ (Quelle: Wikipedia).

Indirekt lässt sich mit dem PageRank etwas über die Qualität des Inhalts einer Webseite aussagen. Denn verlinkt wird man nur, wenn der Inhalt stimmt! Mit einem PageRank von 5 ist Classy Catchers nun an die Spitze der deutschsprachigen Angelwebseiten gerückt. So haben z.B. die Webseiten der großen deutschen Magazine Blinker und Fisch & Fang lediglich einen PageRank von 4. Einen PageRank von 5 hat nur Classy Catchers!

Natürlich spiegelt sich dieses tolle Ergebnis auch in den ständig steigenden Besucherzahlen wider. Seit Januar 2010 haben sich die Besucherzahlen nämlich fast verdreifacht!

Für mich sind diese Entwicklungen wirklich klasse, da ich so sehe, dass die Arbeit von mir und den zahlreichen freiwilligen Helfern von den Lesern geschätzt wird. Ich bin froh, dass sich Classy Catchers mittlerweile zu einer feinen Community entwickelt hat, so, wie ich es mir vor einigen Jahren gewünscht hatte. Danke an alle, die ihren Beitrag zu diesem tollen Erfolg geleistet haben!


Euer Wolfgang