Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009c911/plugins/system/modulesanywhere/helper.php on line 80

Aktion: "Ohne Gummi ist schöner..."

classy-catchers_ohne-gummi_teaser.gifDurch die enorme Popularität von Kunstködern ist das Raubfischangeln mit Naturködern stark in Vergessenheit geraten. Dabei bietet es vor allem im spezialisierten Bereich eine enorme Vielfalt an Möglichkeiten, um gezielt kapitale Fische auf die Matte zu bringen. Unter dem Slogan „Ohne Gummi ist schöner...“, öffnet sich Classy Catchers nun verstärkt diesem spannenden Thema!






In Großbritannien ist der Stellenwert des Raubfischangelns mit Naturködern traditionell sehr groß. Zahlreiche hervorragende Specimen Hunter haben dort in den letzten Jahrzehnten große Arbeit geleistet, um das Verhalten der Raubfische zu verstehen und um unzählige kapitale Exemplare zu fangen. Vor allem das Hechtangeln mit dem toten Köderfisch wurde bis zur Perfektion vorangetrieben. In Deutschland hatte diese Form des Angelns in den 90er Jahren ihren Höhepunkt, nicht zuletzt durch die Aktivitäten des Deutschen Hechtanglerclubs . Doch seit etwa 10 Jahren wird  das Naturköderangeln durch die Kunstköderwelle in den Schatten gerückt. Das ist nicht schlimm, doch es nimmt ihm die Aufmerksamkeit, die es als spannende und herausfordernde Angelart verdient.

classy-catchers_ohne-gummi.gif"Ohne Gummi ist schöner..." lautet ab sofort das Raubfischmotto bei Classy Catchers!


In Gesprächen mit begeisterten Friedfischanglern musste ich feststellen, dass die meisten nicht generell dem Raubfischangeln abgeneigt sind. Im Gegenteil! Es scheint vielmehr, als dass sich das Lager eher zwischen Naturköder- und Kunstköderanglern teilt und nicht zwischen Friedfisch- und Raubfischanglern. Ich musste feststellen, dass einige von ihnen z.B. ebenso auf kapitale Hechte mit einer Rute am Fluß roven gehen, wie auf Barben oder Döbel. Das ist eine enorm spannende Art des Raubfischangelns, die unbedingt ein Forum braucht! Auch sind mir viele begegnet, die auf die klassische Art mit Pose und totem Köderfisch auf Zander und Barsch angeln. Hält man sich die durchschnittliche Größe der Fische vor Augen, die auf diese Weise erbeutet werden, dann scheint sich der Ruf des toten Köderfischs zumindest beim Hechtangeln zu bestätigen: Die Fische sind im Schnitt einfach größer.

hecht-ungeheuer.jpgDas Naturköderangeln auf kapitale Hechte ist eine spannende Sache mit langer Tradition.

 

meeresfisch.jpgBesonders im kalten Winter erfolgreich: Hechtangeln mit toten Meeresfischen.

 

springender-zander.jpgEine Kunst für sich: Zanderangeln mit Pose und Köderfisch.


Einige namhafte, passionierte und erfolgreiche Angler konnte ich bereits zu Berichten und Interviews überreden, die in Kürze hier erscheinen werden. Ich hoffe, dass Classy Catchers damit einen Beitrag zur Wiederbelebung dieser grandiosen Art des Angelns leistet!

An dieser Stelle möchte ich auch alle Mitglieder und Leser von Classy Catchers motivieren, sich mit Beiträgen zu beteiligen. Falls eine Idee vorhanden sein sollte, würde ich mich über den Kontakt freuen: Kontaktformular

Euer Wolfgang