Zander mit der Pose

Mehr
02 Aug 2021 14:19 - 02 Aug 2021 14:20 #13 von Puck
Puck antwortete auf Zander mit der Pose

Tincer schrieb: Was auch gut funktioniert ...


... siehe Mitte, ist ein Schnellanschlagsystem mit zwei kleinen Drillingen (8er). Hier montierft mit Fibresteel. Keine Bange das funktioniert, ich fische mit Stahlvorfächern bis 9 kg TK schon immer auf Zander, die stören sich daran gar nicht.

Eine Hakenflunke in den Schwanzstiel, eine Richtung Kopf nach ca. 2/3 der Fischlänge. Bei Biss Anhieb sofort. Sitzt der Fisch nicht, war er oft sowieso zu klein.


Hi,

ich habe mal ein paar Fragen zu deinem Beitrag.
Meine Fragen beziehen sich sowohl auf Zander, als auch auf Hecht.

Wie stellst du die Systeme auf dem Foto her?
Es geht mir um den in der Mitte befestigen Haken.
Wird der mittlere Haken mit zusätzlicher Öse / Schlaufe aus Stahlvorfachdraht auf das Hauptvorfach gequetscht?

Falls ja:
Gibt es auch eine Variante ohne quetschen zu müssen?
Zwar habe ich früher auch gequetscht, doch habe ich dazu irgendwie kein Vertrauen mehr.

Lässt sich der mittlere Haken auch verschiebbar gestalten, oder ist er bei dir verschiebbar?
Letzte Änderung: 02 Aug 2021 14:20 von Puck.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Aug 2021 19:58 - 02 Aug 2021 19:59 #14 von Tincer
Tincer antwortete auf Zander mit der Pose
Moin Puck,

die mittleren Haken montiere ich ganz herkömmlich ZUERST. Dabei bleibt ein langes Vorfachende stehen, um daran final den Endhaken bzw. den ersten Haken anzubauen. Der Schrumpfschlauch auf dem Drilingschenkel fungiert lediglich als Führung für das überstehende, lange Ende.

Den Mitteldrilling kann man verschiebbar gestalten ... nur, der verschiebt sich dann auch beim Anhieb.

Es gibt knotbare Vorfächer, die raubfischsicher sind. Mit denen kannst Du auf Klemmhülsen verzichten und mit Knoten arbeiten. Für Zander sind die brauchbar ... so richtig hechtsicher sind sie oft nicht.

Atme hinein in die Stille
draußen auf dem See.
Ein Gefühl von Leben
und ein bischen von Himmel.
Letzte Änderung: 02 Aug 2021 19:59 von Tincer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2021 14:56 #15 von Puck
Puck antwortete auf Zander mit der Pose
Hi Tincer,

danke für deine Antwort!

Tincer schrieb: die mittleren Haken montiere ich ganz herkömmlich ZUERST.

Wie montierst du den mittleren (zuerst montierten) Haken denn?
Man kann es auf dem Foto nicht erkennen.
Bildest du aus ein paar cm Stahl eine Schlaufe, die du dann zusammen mit dem Hauptvorfachstrang in einer Quetschhülse presst (drei Stränge in der Hülse)?

Was ist denn der Vorteil eines Systems aus zwei Drillingen gegenüber zwei einzelnen mit unterschiedlich langen Vorfächern (Längenunterschied der Einzelvorfächer 5-15 cm, je nach Köderfisch) im Wirbelkarabiner eingeschlauften Drillingen (beide Drillinge hängen jeweils an einem eigenen Vorfach)?

Tincer schrieb: Es gibt knotbare Vorfächer, die raubfischsicher sind. Mit denen kannst Du auf Klemmhülsen verzichten und mit Knoten arbeiten. Für Zander sind die brauchbar ... so richtig hechtsicher sind sie oft nicht.

Wallerangler verwenden meistens solche Vorfächer, dann aber aus Mono oder Geflecht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2021 15:29 - 03 Aug 2021 15:30 #16 von Tincer
Tincer antwortete auf Zander mit der Pose

Puck schrieb: Wie montierst du den mittleren (zuerst montierten) Haken denn?
Man kann es auf dem Foto nicht erkennen.
Bildest du aus ein paar cm Stahl eine Schlaufe, die du dann zusammen mit dem Hauptvorfachstrang in einer Quetschhülse presst (drei Stränge in der Hülse)?

Ja, genau so. Ich führe das Vorfach aber noch 1 x zusätzlich durch die Öse des Drillings (in Summe also 2 x).
Das bildet eine bessere Auflagefläche bei starkem Zug, bessere Lastverteilung, das Vorfach hält so mehr aus.

Puck schrieb: Was ist denn der Vorteil eines Systems aus zwei Drillingen gegenüber zwei einzelnen mit unterschiedlich langen Vorfächern (Längenunterschied der Einzelvorfächer 5-15 cm, je nach Köderfisch) im Wirbelkarabiner eingeschlauften Drillingen (beide Drillinge hängen jeweils an einem eigenen Vorfach)?

Zwei Einzelvorfächer "verquirlen" sich gegeneinander. Beim Anhieb wirken die Kräfte auf jeden Haken unterschiedlich. Beim Doppelhaken-System gleichmäßiger.

Atme hinein in die Stille
draußen auf dem See.
Ein Gefühl von Leben
und ein bischen von Himmel.
Letzte Änderung: 03 Aug 2021 15:30 von Tincer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Puck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2021 16:17 #17 von Puck
Puck antwortete auf Zander mit der Pose
Danke für die Antworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum