Bezugsquelle für Spopper in Deutschland

Mehr
11 Sep 2021 12:42 #1 von Wolfgang
Bezugsquelle für Spopper in Deutschland wurde erstellt von Wolfgang
Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch eine Bezugsquelle für Spopper in Deutschland, also jemand, der die Spombs umbaut (Peter, mein Bruder meinte, Du wolltest das evtl. in Angriff nehmen?)? Vor dem Brexit hätte ich bei BFW bestellt , aber ich glaube nicht, dass die Zollpapiere ausstellen. Und zum Zoll fahren habe ich keine Lust. Selbst bauen möchte ich auch nicht, weil ich keine Lust auf Bleigießen habe...

Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2021 16:20 #2 von Wolfgang
So,

ich bin zu ungeduldig! :-) Ich habe mir gestern aus einer alten Spomb selbst einen Spopper gebaut. Statt Blei passgenau zu gießen, habe ich ein 80 Gramm Blei zurechtgesägt und mit 2 K Kleber eingeklebt. Die Zwischenräume habe ich noch mit ein paar Klemmbleien aufgefüllt. Im Trockentest funktioniert mein Spopper einwandfrei!

Unten ein paar Fotos, falls einer ebenso selbst bauen möchte (vielleicht ist das ja hilfreich).

Grüße

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: sapa59, Chubberoni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 15:25 #3 von Tief im Westen
Tief im Westen antwortete auf Bezugsquelle für Spopper in Deutschland
Beim Korum-Cup an der Elbe (Bericht folgt) habe ich einen meiner Spopper versenkt. Ich hörte aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle, dass Korum im Herbst Spopper auf den Markt bringt!
Folgende Benutzer bedankten sich: sapa59, Chubberoni, Montauk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2021 10:00 #4 von Chubberoni
Chubberoni antwortete auf Bezugsquelle für Spopper in Deutschland
Eine mögliche Alternative für handwerklich geschickte:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 09:10 - 03 Okt 2021 09:11 #5 von Wolfgang
Nicht wirklich etwas, das ich werfen möchte!

Grüße

Wolfgang
Letzte Änderung: 03 Okt 2021 09:11 von Wolfgang.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 16:20 #6 von sapa59
Hi Chubberoni,

bei der fliegenden Rattenfalle sehe ich keinen Vorteil zu einem normalen Dropper. Ich hab die drei verschiedengroßen von Seymo, die tropfenförmigen. Die sind da wesentlich eleganter. Nur etwas in der Art wie der Spopper ist da sinnvoll und wirklich eine Weiterentwicklung. Ich werde mir auch einen "nachbauen". nerdwuermle hat einen "Originalen".

trotzdem Danke fürs recherchieren.

Thomas das Sapa

Lathe biosas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum