Centrer Pin

  • zanderpitt
  • zanderpitts Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
15 Dez 2020 12:58 #7 von zanderpitt
zanderpitt antwortete auf Centrer Pin
hi wolfgang,
das hast du aber schön geschrieben .so tiefsinning hatte ich bei der namensgebung nicht überlegt .nimue ist sogar noch besser ,naja die nächste.
dübel der weiße deflon abschnitt drückt, wen der hebel mit dem knauf gedrückt wird,auf einen alu ring als bremse.der andere hebel schaltet beim umlegen die ratsche ein.
petri zp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2020 15:05 #8 von Wolfgang
Wolfgang antwortete auf Centrer Pin
Hallo Peter,

abgefahrenes Teil und wunderbar gefertigt! Mir persönlich gefällt die Rückwand auch nicht so (das Ebonit schon, aber nicht die geschwungene Form der Befestigung). Die Lochbohrung der Spule gefällt mir ganz gut. Erinnert etwas an die alten Hardy Marquis Fliegenrollen.

Beste Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2020 15:20 - 15 Dez 2020 15:20 #9 von patrick
patrick antwortete auf Centrer Pin
Eignet sich die "Wurfbremse" eigentlich auch als Drillbremse? Ich denke da an große Karpfen beim Schleienangeln ...manchmal wünsche ich mir da schon so ein Hebelchen.

Also wenn du auf der Basis dieser neuen Rolle was bauen willst. Ich hatte gestern Nacht Phantasien von einem Pärchen.... Lakemaster statt Barbelmaster ;-) mit limitierter Auflage von 2 Stück. ^^ Eine Hommage an die Heritage von YW Young.
Etwas anders positionierter Ratschenhebel..Narrow Drum...Gold Grün ;-)

#karpfensindnurbeifang
Letzte Änderung: 15 Dez 2020 15:20 von patrick.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zanderpitt
  • zanderpitts Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
29 Jul 2021 19:18 #10 von zanderpitt
zanderpitt antwortete auf Centrer Pin
hallo wolfgang und alle pinfischer.
nimue habe ich die neuen pins nicht genannt,pat wollte was anderes ,seht selbst
pat hatte mich gefragt ob ich 2pins nach seinen angaben fertigen könnte spulendurchmesser 115mm,breite 16mm,stege sitzen weiter aussen,griffe weiter drinnen und grün+bronce farben die pin. glasskugel gestrahlt und elektro poliert (dient der oberflächen verhärtung,verkratzt nicht so schnell.spulenkern sollte rund sein (habe dazu einen plastering(zweigeteilt) eingepasst.klicker an anderer stelle positioniert und weicher eingestellt.
so sind diese zwei lakemaster auf pat`s wunsch entstanden.
euer zp
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2021 20:03 #11 von Wolfgang
Wolfgang antwortete auf Centrer Pin
Hallo Peter,

die Farben sind sicher Geschmackssache, aber man erkennt das perfekte Handwerk und die Liebe zum Detail. Super!

Grüße

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 15:33 #12 von patrick
patrick antwortete auf Centrer Pin
:D Ich glaube mit meiner Farbwahl bin ich schon ein Risiko eingegangen.
Aber ich bin begeistert. Es sollte ja etwas an die Farben der Schleie erinnern.
Ich bin überhaupt nicht böse falls ich der einzige sein sollte dem diese Farbcombi gefällt ;-) So sind meine beiden einzigartig.
Ich wusste auch nicht dass Peter schon ein Name dafür hatte.
Nimue...die Herrin vom See...wäre auch sehr geil gewesen....Klasse Wortspiel.

Und die Technik sieht nicht nur gut aus, sondern funktioniert Perfekt.
Meisterhaft

Ich muss auch gerade etwas über den Ratschenhebel schmunzeln..wie der so nach unten hängt...bei mir wars genau anders rum als ich die Pins ausgepackt habe ;-)

#karpfensindnurbeifang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum