Das Pellethaar

Mehr
08 Aug 2020 20:48 - 08 Aug 2020 20:48 #1 von Tincer
Das Pellethaar wurde erstellt von Tincer
Pellets am Teleskop-Haar - für alle, denen die Gummi-Pelletringe zu fix kaputt gehen

Pellets habe meistens eine etwas bröcklige Struktur, oft können schlecht mit einer Boilienadel aufs Haar gezogen werden. Sie zerbrechen dann bzw. weichen schnell auf unter Wasser.
Ich habe mich ein wenig umgeschaut, überlegt, abgewogen und vor ein paar Jahren Folgendes ausgeheckt:



Aus einem normalen Hakenvorfach und einer extra Schnur mit verschiebbarer Schlinge (am besten per Galgenknoten binden ) entsteht ein "Teleskophaar". Die Schnur mit der Schlaufe binde ich also parallel direkt auf das Vorfach. An Haken dient ein Silikonschlauch als Führung, der Köder soll ja schließlich dort in der Nähe bleiben.

Fertig und einsatzbereit, nur noch die Haarlänge nach Wunsch und Befinden der Fische korrigieren.
Verschiedene Köderdurchmesser, mehrere Köder oder verschiedene Haarlängen können so durch ein und dasselbe Vorfach realisiert werden.


… und wirklich gut gefangen habe ich auch schon damit …

Atme hinein in die Stille
draußen auf dem See.
Ein Gefühl von Leben
und ein bischen von Himmel.
Anhänge:
Letzte Änderung: 08 Aug 2020 20:48 von Tincer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Puck, Montauk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Montauk
  • Montauks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Fun-frisch geangelt!
Mehr
09 Aug 2020 06:38 #2 von Montauk
Montauk antwortete auf Das Pellethaar
Tincer, wie lange hält denn das Pellet unter Wasser?

fishing for fun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 13:39 #3 von Tincer
Tincer antwortete auf Das Pellethaar
Die dort auf dem Foto hielten mehrere Stunden. Normale Heilbuttpellets ca 12 mm / 14 mm halten je nach "Befraß" durch Kleinfische ca. 30 Minuten durch. Da ich die meist per Pose fische ist das brauchbar.
.... länger als per Silikongummi gefischt hält ein Pellet am meinem Haar auch nicht ... das Haar schon, darum ging es doch :-)

Atme hinein in die Stille
draußen auf dem See.
Ein Gefühl von Leben
und ein bischen von Himmel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Montauk
  • Montauks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Fun-frisch geangelt!
Mehr
09 Aug 2020 13:45 #4 von Montauk
Montauk antwortete auf Das Pellethaar
sah aus wie Hanf-Pellets, deshalb meine Frage.

fishing for fun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 14:39 #5 von patrick
patrick antwortete auf Das Pellethaar
Ihc binde einen kleinen Rigring ans Haar und schlaufe dort ein Gummi ein..wenns reißt neues Gummi und weiter

#karpfensindnurbeifang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2020 14:41 #6 von Tincer
Tincer antwortete auf Das Pellethaar
Nein, das waren Scopex Pellets, sehr auflösungsresistent. Die gibt es inzwischen nicht mehr. Ich glaube die meisten Fische fing ich auf 12 mm Heilbutt-Erdbeer Pellets von Zebco (bloody halibut) ... müsste ich mir glatt mal wieder besorgen.
Momentan warte ich auf eine Sendung 12 mm Marine-Heilbutt Pellets. Irgendwie scheint es da Engpässe zu geben.

Mit den Beiden begann es:



Atme hinein in die Stille
draußen auf dem See.
Ein Gefühl von Leben
und ein bischen von Himmel.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum