Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Top oder Flop?

Top oder Flop? 13 Jan 2015 18:18 #13283

Heute war es soweit. Das lang ersehnte, längliche und schmale Paket wurde vom Porstoboten geliefert. Ungeduldig das mit viel zu viel Tesa zugeklebte paket geöffnet und da lage er auf einmal vor mir, der Futteral der (angeblich) 20 Jahre alten Balzer Edition I Match in 3,90 Ausführung. Nach vorsichtigem herrausholen halte ich das Prachtstück in meinen Händen. Ein für 13 Fuß sehr elegantes Rütchen. Ich habe 13+1 Ringe gezählt (kann sein, dass ich mich im Eifer des Gefechts verzählzt habe). Eine meines Erachtens shr schöne Matchrute. Kauf war ein kleines Risiko, da er über die Bucht (eBay) ablief und nur ein bild vorhanden war, auf dem der Zustand recht schwer zu erkennen war. Aber egal, denn Kostenpunkt lag weeeeeit unter der Schmerzgrenze: schlappe 25 Euronen+Versand. Nun, der Verkäufer hat angegeben, die Rute seie von 1994 und habe damals um die 460 DM gekostet (kann mich nicht mehr genau erinnern). Wurfgewicht, sagt er es sind 10 Gramm, was hinkommt (Beschriftung nicht mehr entzifferbar). Nun meine Frage: Ist diese Rute tatsächlich so ein edler Stecken wie er ihn angepriesen hat? Im anhang finden sich ein paar Bilder zur Verdeutlichung. Frühjahr steht vor der Tür, die Wießfische dürfen sich vor den aufs Wasser klatschenden Wagglern in acht nehmen
Bilder:
Anhang:
„Die Auffassung, dass ein Karpfen von 20 Pfund 10 Gramm ein großer Triumph sei, man sich aber über ein Karpfen von 19 Pfund 490 Gramm eigentlich schämen müsse, ist handfester Unsinn. Wir sind an einem Punkt angekommen, an dem Angler ihr Glück davon abhängig machen, ob ein Fisch vor dem Kescher zehn oder zwanzig Gramm Scheiße verliert.“ (Richard Walker)

Aw: Top oder Flop? 13 Jan 2015 21:11 #13285

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Hi!

Für das Geld hast Du sicher nichts verkehrt gemacht. Von den deutschen "Herstellern" hat Balzer in den 90ern mit die besten Ruten gebaut. Qualitativ sind die schon einwandfrei. Wenn sie Dir vom Handling gefällt, dann ist alles paletti.
Der Katalogpreis von 460 Euro kann durchaus stimmen (hab aber jetzt keinen Katalog hier). Günstig waren die nicht...

Gruß

Wolfgang
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.08 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »