Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Rutenbindegarn

Rutenbindegarn 19 Mai 2014 12:30 #10439

  • BRB
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 682
Moin,
ich möchte bei einer Hardy Carp mit braunen Fibatube-Blank einen Ring auswechseln.
Das originale Bindegarn hat so eine helle gelbgrüne Farbe. Hat jemand von Euch sowas auf Halde, eine Bezugsquelle dafür oder eine Farbnummer?
Gruß-BRB

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 16:57 #10453

  • jensen
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 22
Ich möchte mich BRB anschließen. Ich muss wohl oder übel zwei Ringe an meiner hardy tourney zur kommenden Brandungsangel Saison auswechseln. Die Farben sind gelb und blau. So viele Farben gab es bei Hardy in den 60er - 70er nicht, vielleicht hat jemand eine Auflistung mit Farbnummern oder ähnliches. Kann man alte Glassruten bei Hardy instandsetzen lassen? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Wenn jemand das richtige Bindegarn hat, dann wohl die Jungs.

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 17:09 #10454

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
Das sind Talbotgarne.Farbnummern stehen auf den Spulen keine drauf.Hab meine damals
bei Hoerning und Co in Hamburg gekauft,den Laden gibst aber nicht mehr.Meines Wissens
gibt es Talbot auch nicht mehr.Muss mal sehen wie die Adresse in GB hiess.Ich glaub
guidesand threads.com bin mir aber nicht sicher....Nö Guidesnblanks.com.Oder Chapman
oder ,ganz blöd Askari...Gütermanngarne hat auch verschiedenste Farben (seide)
Letzte Änderung: 19 Mai 2014 17:16 von lucius.

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 17:43 #10459

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
Hab grad mal geschaut.Ich hab von Talbot noch ein paar wenige Yards Eitercurrygelbgrün da.

Könnstest Du mal ein Bild einstellen wie die Originalwicklungen bei Dir aussehen?An meinen Carps
ist nämlich der selbe orangeton gewickelt wie an der Swingtip und der Matchmaker.Wenn mein Ton passt tue ich Dir 2 Klafter davon in die Post....

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 17:50 #10460

  • BRB
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 682
lucius schrieb:
Hab grad mal geschaut.Ich hab von Talbot noch ein paar wenige Yards Eitercurrygelbgrün da.

Könnstest Du mal ein Bild einstellen wie die Originalwicklungen bei Dir aussehen?An meinen Carps
ist nämlich der selbe orangeton gewickelt wie an der Swingtip und der Matchmaker.Wenn mein Ton passt tue ich Dir 2 Klafter davon in die Post....


Eitercurrygelbgrün is jenau rüschtisch!
Pietro hat vor ´ner Weile mal solche RWC´s verkauft! Habe das gleiche Modell.
GUCKsDU
Gruß-BRB
Letzte Änderung: 19 Mai 2014 17:53 von BRB.

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 17:53 #10461

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
@ Jensen:Kann mir persönlich kaum vorstellen dass Pure Fishing noch Rutenservice für
Turm und Fliege Hardys macht,zumal die ja schon ein paar Lenze in China produzieren lassen.

Es ist aber auch leider so das eine Refurbishte Hardy nicht mehr den Wert hat wie ne Originale.
Ich halt es für mich so das ich entweder sone Rute ausser Dienst stelle oder mir sage,....drauf,
der Gebrauchswert ist mir wichtiger als der Sachwert der ja immer relativ ist....Den originalton
werdet Ihr sowiso nicht treffen wenn Ihr nur partiell Restauriert.So von wegen Lichtverwitterung
der Farben und so......

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 17:55 #10462

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
Bringt ein Originalgarn etwas? Gehe davon aus, dass sich die Farbe im Laufe der Jahre verändert und ein gewisser Unterschied zu den restlichen Bindungen sichtbar ist....

www.websta.at/rutenbau/rutenbindegarne/

CMW sowie House of Brunner sind vermutlich ohnehin wohlbekannt....

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 18:06 #10463

  • BRB
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 682
lucius schrieb:
...der Gebrauchswert ist mir wichtiger als der Sachwert der ja immer relativ ist....Den originalton
werdet Ihr sowiso nicht treffen wenn Ihr nur partiell Restauriert.So von wegen Lichtverwitterung
der Farben und so......


Auch wenn ich jetzt den einen oder anderen enttäusche, ich sammle nur, womit ich auch fischen gehe.
Vitrinenstücke habe ich zwar auch, aber eigentlich nur als backup.
Darum ist mir der Wertverlust eigentlich schnuppe. Trotzdem will ich eine Renovierung oder das Auswechseln eines Ringes schon so originalgetreu wie möglich machen. Habe ja Spaß am Original!!! Und wenn jetzt das Garn in der Farbe nicht 100%ig passt, werden die anderen Ringe auch noch gewickelt. Die Arbeit ist auch nicht wesentlich größer als bei einem Ring...
An der betreffenden Rute ist noch mehr im Argen, so dass es bei den Bindungen nicht auf den letzten % Detailtreue ankommt.
Gruß-BRB
Letzte Änderung: 19 Mai 2014 18:10 von BRB.

Aw: Rutenbindegarn 19 Mai 2014 21:06 #10466

  • jensen
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 22
Ich halte es so wie BRB. Bei mir kommen auch alle Ruten zum Einsatz. Gehe nur sehr pfleglich damit um, damit sie noch lange halten und gut aussehen. Der Wechsel von Ringen muss bei mir auch so originalgetreu wie möglich verlaufen. Da hilft nur eins, in einen gut sortierten Laden gehen und das Bindegarn an die Rute halten. Aber nachdem Lack drauf ist, sieht's eh wieder anders aus. Hm ... doch zu einem Profi bringen und alle Ringe tauschen? Ich schreib Hardy mal ne Mail.

Aw: Rutenbindegarn 20 Mai 2014 00:10 #10469

  • paddex
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 74
jensen schrieb:
Ich schreib Hardy mal ne Mail.

... mal sehen, was die aus China antworten
beste grüsse
paddex
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.11 Sekunden

Neu im Forum: