Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er

Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er 04 Okt 2016 00:29 #16007

  • minimax
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 10
Petri liebe Kollegen,
am Wochenende bin ich gefordert: Quasi zum Abangeln werden mein Kumpel und ich ein Vintage Match austragen: Sebnitzer Glasstippe gegen Redditcher Matchbambus. Beides gleichermassen ungeeignet für die Stadtspree im Herbst, aber es muss halt geschehen: Merry old England gegen die Horden des Warschauer Paktes (Kumpel sammelt DDR Tackle). Es wird episch:
www.fishingmuseum.org.uk/champion_roach_fisher.html

Ich möchte meine Aspindale Severndale 12´ Splitcane ins Felde führen, und natürlich wäre da die Trudex am passendsten. Aber es geht halt um die Wurst, Strömung ist nicht nenneswert, und ausserdem muss ich vllt. mal nen Waggler weit rausbringen. Ich setz also auf ne Stationärrolle.

Ich würd meine Mitchell verwenden, es sei denn, jemand von euch könnt mir was passenderes überlassen -die Severndale wurde von mitte 50er bis Anfang 70er gebaut-. das Baujahr ist nicht entscheidend, sondern eher der Zustand und das Erstbaujahr, das im Bereich dessen meiner Rute liegen sollte.
Gesucht ist also ne schöne leichte Stationärrolle der Ära fürs leichte floatfishing und wagglerarbeit, keine mitchell 301 (hab ich schon), und ich müsste sie bis Freitag in Händen halten...
Bitte helft rasch und per PN! Darüberhinaus bin ich für jeden Tip zum Wettbewerb dankbar!
Herzlichen,hastigen Dank,
Minimax

Aw: Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er 04 Okt 2016 07:47 #16008

  • Dübel
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 312
Hallo minimax,

was für eine schöne Idee! Leider kann ich dir da nicht helfen.

Bitte mach ein paar schöne Fotos und schreib einen kleinen Bericht!!!

Petri Heil! Der Gewinner steht schon fest - altes Angelgerät, egal welcher Herkunft!

Viele Grüße aus Franken

Dübel

Aw: Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er 04 Okt 2016 11:08 #16009

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Hi,
dass nenne ich kurzfristig

Du könntest mal dem Dejavu eine Nachricht schreiben - evtl. hat er noch eine passende Rolle liegen und Du könntest sie direkt abholen.

Aus dieser Ära finde ich die Shakespeare Ball Bearing I oder II nicht schlecht.
Nicht die leichteste Rolle und der Bügelumschlag funktioniert nur durch Kurbeln, aber ansonsten laufen die super.

Zur Stadtspree: sofern Futterkorbmontagen ausscheiden, würde ich ganz klar auf Waggler setzen und versuchen die großen Alande und Plötzen an den Platz zu kriegen. Funktioniert ganz gut mit liquidised bread und Brotflocke.

Gruß
Christian

Aw: Suche leichte Stationärrolle spät 50er-70er 04 Okt 2016 18:14 #16010

  • minimax
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 10
Schonmal vielen Dank für antworten und Tipps. Leider ist das Kräftemessen schon im Keim erstickt bzw. verschoben worden- ärgerlich aber unumgänglich. Das nimmt den zeitlichen Druck raus- allerdings bin ich nach wie vor an einer netten, kleinen passenden fixed spool interessiert, und einmal kommt der Tag .Wobei die Mitchell ja größenmässig ganz gut passt. Jetzt werd ich ersma recherchieren was es noch so gibt. Wenn jemand ein nettes Angebot hat einfach melden bitte
hg
Minimax
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.08 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »