Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Worlds Largest Sports Equipment Business
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Worlds Largest Sports Equipment Business

Worlds Largest Sports Equipment Business 17 Apr 2014 18:29 #9772

  • mupliss
Nachdem ich zuletzt gelesen habe, dass die große englische Bastion in Alnwick wohl auch verkauft sei, habe ich mal auf die Seite der nächsthöheren Businessebene geschaut:

www.de.purefishing.com/

Ist aber alles Pillepalle, denn Purefishing gehört der Jarden Corporation. Und die sind dann mal Worlds Largest Sports Equipment Business:

www.jarden.com/brands/outdoor-solutions

Da wird dem Kunden Markenvielfalt suggeriert...

Mal wieder ein Grund mehr das alte Zeug zu fischen und diverse Marken zu meiden...

Aw: Worlds Largest Sports Equipment Business 17 Apr 2014 18:58 #9773

  • lucius
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 345
Das ist exact der Grund warum ich in einem anderen Thread von Turm und Fliege sprach....

In China tun die aber mittlerweile schon ewig produzieren(ca 3-5 Jahre) und ausser der
Sintrix und einer hier unbekannten Glasfliegenrute weiss ich so direkt garnicht was überhaupt in
Alnwick gebaut wurde in letzter Zeit.Rollen jedenfalls nicht....Das perverse daran ist für mich
nur dass ein Hardys händler mir schon vor Jahren eine No name Fliegenrolle neben eine Hardy
legte und ausser der Lasergravur no difference erkennbar war.Die Hardy kostete ein vielfaches.

Fühle ich mich ehrlich gesagt verarscht.Meine Sammlung umfasst Hardyruten der letzten 110 Jahre.Die aktuellste von 1987.Und die wird es vermutlich auch bleiben.....Chinapröhl von der
Stange wo der schnellste Einkäufer sein Emblem draufklatscht kommt mir jedenfalls nicht ins
Haus.Ich muss weder ner Familie Sänger,noch Brüggemann noch sonst irgendjemand
seinen Reichtum mehren um irgendwas für die Tonne zu kaufen.Wäre ne andere Sache wenn
von denen jemand selber produzieren würde.Aber so...Absolutely no.....
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.07 Sekunden

Neu im Forum: