Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Paul Cook

Paul Cook 21 Mär 2009 00:16 #256

  • Clarissa
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 76
Hallo,

ich möchte mich nur kurz bei Markus für das traumhafte Interview mit Paul Cook bedanken.
Es hat mir den Abend bereichert.
Football is for you and me, not for fucking Industrie.

Aw: Paul Cook 21 Mär 2009 00:46 #257

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Von meiner Seite auch ein großes Kompliment und ein Danke für die Arbeit!

Markus, ist es nicht schön, wenn man Menschen auf diese Weise eine Freude bereiten kann?

Aw: Paul Cook 22 Mär 2009 22:13 #261

  • Hexagraph
...danke fuer das nette Feedback !

lg
Markus

Aw: Paul Cook 25 Mär 2009 22:09 #268

  • Hexagraph
...da wir ja wahrscheinliche alle gerne schönes Tackle sehen habe ich noch ein paar Pics von meinen privaten Paul Cook Sachen geschossen.
Mich würde natürlich auch von Euch ein paar Fotos von evtl. handgebauten oder einfach Euren Lieblingsposen interessieren.
gruss
Markus

Aw: Paul Cook 25 Mär 2009 22:12 #269

  • Hexagraph
....die Boxen von außen

Aw: Paul Cook 25 Mär 2009 22:13 #270

  • Hexagraph
...und die andere Box

Aw: Paul Cook 25 Mär 2009 23:35 #272

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Ha! Da ich ja Posenfetischist bin, genau mein Thema. Leider nur habe ich meine "Sammelposen" nicht in Berlin. Ich interessiere mich vor allem für alte Posen von Drennan und Middy sowie anderen englischen Herstellern. 60er, 70er und 80er Jahre finde ich da cool.

Im Moment habe ich nur Zeug zum Fischen hier. Interessant in meinem Posenrohr sind nur die handgebauten Crowquill Avons, normale Avons, Sticks und Goosequills, mit denen ich mich jedes Jahr auf einer Gebrauchtbörse eindecke. Es ist weniger deren Fertigungsqualität als vielmehr der Preis der gut ist: 2,50 Euro! Geh' mal ins Angelgeschäft und kaufe Dir eine Plastikpose aus Fernost-Massenproduktion. Die kostet mindestens 3,95 Euro.

Die unten gezeigten Posen sind schöner, kultiger und billiger. Warum soll man dann noch den Plastikkram kaufen?



Ich muss nur zugeben, dass ich ja eher rustikale Schönheit bevorzuge. Deshalb sind die Cook Posenkoffer und Rohre nicht so mein Ding.

Aw: Paul Cook 26 Mär 2009 09:00 #273

  • Hexagraph
schöne Posen, dann bin ich schon auf einen Blick auf Deine Sammlerposen gespannt.....hoffe Du stellst noch weitere Bilder ein. Ich habe keine "Sammlung" vorzuweisen, aber ich habe eine Schwäche für "bodied wagglers" und ich mag die gute alte Stachelschweinpose-insofern schaue ich doch immer öfters mal ob ich was Nettes bekomme wie z.B. die 80er Jahre Denton Waggler, die ich damls schon, allein von der Gestaltung her, im Vergleich zu den erhältlichen Faschingsposen am deutschen Markt einfach ausnehmend cool fand.
Welche Messe ist das denn, die Du da besuchst,Wolfgang?

Aw: Paul Cook 26 Mär 2009 09:27 #275

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Hi!

Ich sehe, Du kannst auch an keiner schönen Pose vorbei gehen...

Von den Dentons habe ich auch einige. Obwohl ich zugeben muss, dass ich keine richtige Sammlung habe. Halt nur ein paar Köfferchen voll mit Schwimmern, an denen ich nicht ohne zücken der Geldbörse vorbei konnte.

Den Vogel schießt sicher mein Bruder ab. Der hat Massen an klassischen englischen Posen! Er kann halt auch nicht anders...

Gruß

Wolfgang

P.S.: Die Handgebauten Posen kaufe ich die letzten Jahre von einem Engländer, der in Eindhoven dort die Teile eines Kumpels verkauft. Er hatte mir den Namen des Posenbauers auch mal gesagt, aber ich bin bekannt für ein nicht vorhandenes Namensgedächtnis.

Aw: Paul Cook 27 Mär 2009 09:59 #279

  • Allan Rudd
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 37
Hi!

Habe gerade erst dieses mega-interessante Interview lesen dürfen.

Besten Dank, Markus. Bei uns wird es jetzt wahrscheinlich die nächsten 6 Wochen 3 x täglich Bratkartoffeln geben, aber dafür habe ich dann endlich ein paar wirklich stilechte Posen... .

Wollte ja schon längst bei Paul Cook bestellt haben, aber irgendwie fehlte immer so der letzte "Kick".

Das war er dann ja wohl...

Great!
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.44 Sekunden

Neu im Forum: