Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Tour de Tinca 2019
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Tour de Tinca 2019

Aw: Tour de Tinca 2019 - 11 Jun 2019 07:20 #19700

  • Dübel
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 312
Ein wunderbarer Bericht ist das! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

Aw: Tour de Tinca 2019 11 Jun 2019 10:08 #19701

Tincer, noch nie was von schriftstellerischer Freiheit gehört? Schlammröhrenwürmer oder Zuckmückenlarven, hauptsache rot und lecker! Da schreibe ich unbedacht drauf los und werde gleich mit Expertenwissen belästigt!

Nein im Ernst, Du hast ja Recht! Und nur ungern gebe ich zu, dass ich, ohne nachzuprüfen Bloodworm mit Schlammröhrenwürmern gleichgesetzt habe. Aber bei CC zu sein bildet ja, ich habe nachgelesen und es viel mir wie Schuppen aus den Haaren (oder so).

Der Tipp mit dem weißen Wollfaden ist sehr interessant, ich denke, andere Farben sinken leichter ein!?? (Black - ist schnell weg!) Ab 6m Entfernung dürfte ich eh nichts mehr sehen.

Und 1848? Ich verweise auf die Schrift oberhalb der geschichtsträchtigen Zahl.(Na gut, schlecht zu sehen.) Ich warte immer noch darauf, dass der VFL wie eine Revolution die Bundesliga aufmischt, so wie damals 97/98 (haste da auch ne politische Alternative?), als der Verein für Leibesübungen vor BVB und S04 landete und UEFA-Cup spielte (Wir steigen auf, wir steigen ab - und zwischendruch UEFA-Cup!)!

Mann, waren das Zeiten!
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse
Letzte Änderung: 11 Jun 2019 10:23 von Tief im Westen.

Aw: Tour de Tinca 2019 11 Jun 2019 20:48 #19703

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1223
Tief im Westen schrieb:

Der Tipp mit dem weißen Wollfaden ist sehr interessant, ich denke, andere Farben sinken leichter ein!?? (Black - ist schnell weg!) Ab 6m Entfernung dürfte ich eh nichts mehr sehen.


Wollfaden, Hauptsache hell, so kannst Du den schwarzen Schlamm am Faden sehen, in den eingesunken wurde, das war kein Ulk.
Manche Gewässer haben einen extrem flüssigen Schlamm, ich den sinken tatsächlich Maden, Partikel etc. weit ein, diese Gewässer sind entsprechend schwer zu beangeln.

Was Deine Kappe betrifft, bei Fußball bin ich raus, davon habe ich werder Ahnung noch Interesse daran. Ja, solche Menschen gibt es auch.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 16 Jun 2019 20:10 von Tincer. Begründung: ein "k", kein "g", gesungen wird nicht beim Fischen

Aw: Tour de Tinca 2019 12 Jun 2019 21:04 #19707

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 970
Ich habe mich gerade dabei ertappt...dass ich beim lesen von Wolfgangs Text dachte: "Man da wäre ich gerne dabei gewesen..."
Aber dann sehe ich die Bilder und alles ist wieder im Lot.

Ich habe mich tatsächlich komplett bei E&S neu ausgestattet...sind einfach super Klamotten wenn man das richtige auswählt. Wolfgang konnte sich davon auch überzeugen, nachdem ich ihm meinen Teddybärenpelz ausgeliehen hatte.
Und bei Hosen finde ich es einfach gut, wenn ich Kniepolster reinstecken kann. Hilft viel wenn man so am Wasser rumschleicht.

An einem anderen See hatte ich mal den Grund mit Partikeln und Maden getestet...beides sank nicht wirklich ein. Selbst lebendige Maden waren am Grund absolut "friedlich", da hat sich nix eingebuddelt...keine Ahnung also warum viele auf tote Maden schwören bei silky bottom.

Ich habe einiges probiert und bin von ner 3.5 Gramm Driftbeater Pose, BB als Anker und ca 10 cm Mundschnur mit 10er Haken und 4 Maden + 1 Fake Made (MS Range) auf wesentlich feineres Gerät gegangen. Mit ersterem hatte ich zwar Erfolg aber eben dnan keinen einzigen Biss mehr. Hab mal über Grund angeboten, längere Mundschnur, kleinerer Haken und nur 2 Maden usw...
Am Ende hatte ich eine kleine Drennan Swinger Pose dran, 16er Haken, 1 No1 als Anker und fast 15 cm Mundschnur...
Diese Swinger Pose ist so ziemlich das empfindlichste Teil was ich bei Posen aus Naturmaterial kenne. Ist der Tench Perfection sehr ähnlich. Nur kleiner und olivgrün. Das Hakengewicht + Köder (inkl fake Made) reicht aus um die Pose zum kentern zu bringen. Diese ist auch irrwitziger weise mit 2 SWAN angegeben...nie und nimmer trägt die das...
Ich weiß auch nicht welches Geflügel für den Federkiel her gehalten hat...aber der ist sehr dünn an der Spitze.
Jedenfalls hat es geblubbert ohne Ende aber ohne Biss bei mir.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass mein Köder so weit eingesunken ist...nicht bei der länge der Mundschnur und dem kleinen Blei.
Ich weiß nicht was die Fische getrieben haben...aber gefressen haben die teilweise nicht...eher durch das umherschwimmen Blasen aufgewirbelt..sonst hätte ich wenigstens mal einen Fehlbiss gehabt...

Alles probiert...alles bis auf Pellets
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Tour de Tinca 2019 12 Jun 2019 21:59 #19710

...und Pellets standen ja auf unserem Index! Um ehrlich zu sein, eigentlich waren auch die Kunstmaden off topic, aber nach einigen Schneidertagen sahen wir das als läßliche Sünde. Wir wurden dennoch (oder deshalb?) abgestraft...
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse

Aw: Tour de Tinca 2019 12 Jun 2019 22:17 #19711

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 970
Alle Bisse auf die Neon Maden von MS oder was das war...Dirk hatte die auch dran...und er hatte ja echt genug zu tun
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Tour de Tinca 2019 13 Jun 2019 19:15 #19712

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1223
Parick" schrieb:
... keine Ahnung also warum viele auf tote Maden schwören bei silky bottom.


Wenn sie durch Einfrosten abgetötet wurde riechen die anders, füher beim Aalangeln war das immer eine Bank, um Aale anzulocken.
... macht aber auch schnell satt, da nicht irgendwo verkrochen und schnell aufzusammeln.

Sagt mal, an Hanf habt ihr nicht gedacht? ... oder war der im Taubenfutter enthalten.

Irgendwie hieß es im Vortext, eine Tinca wurde gefangen ... dürfen wir noch daran teil haben?
Spannungsbogen
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 13 Jun 2019 19:17 von Tincer.

Aw: Tour de Tinca 2019 14 Jun 2019 09:20 #19713

Tincer schrieb:
Irgendwie hieß es im Vortext, eine Tinca wurde gefangen ... dürfen wir noch daran teil haben? Spannungsbogen


In den Zeiten tiefer Depression habe ich immer eine Schreibblockade.

Aber, keine Sorge, Fortsetzung folgt.

Noch mal eine Frage zu den toten Maden (Walking Dead Maggots) ist in der Absinkgeschwindigkeit ein Unterschied ob lebendig, gekocht, erfroren?

Beim Trotten tot anfüttern, lebendig fischen? (Ja ich weiß, ist hilfreich, wenn zumindest der Angler lebt.)

Bisher dachte ich immer, sich windende Maden sind am attraktivsten. Gibt es außer für die Wettfischer einen vernünftigen Grund, die Maden tot anzubieten? In der Strömung , so vermute ich, treiben tote Maden leichter ab, oder?
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse
Letzte Änderung: 14 Jun 2019 09:23 von Tief im Westen.

Aw: Tour de Tinca 2019 14 Jun 2019 20:40 #19714

  • oldschooler
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 79
Tief im Westen schrieb:
Tincer schrieb:
Irgendwie hieß es im Vortext, eine Tinca wurde gefangen ... dürfen wir noch daran teil haben? Spannungsbogen


In den Zeiten tiefer Depression habe ich immer eine Schreibblockade.

Aber, keine Sorge, Fortsetzung folgt.

Noch mal eine Frage zu den toten Maden (Walking Dead Maggots) ist in der Absinkgeschwindigkeit ein Unterschied ob lebendig, gekocht, erfroren?

Beim Trotten tot anfüttern, lebendig fischen? (Ja ich weiß, ist hilfreich, wenn zumindest der Angler lebt.)

Bisher dachte ich immer, sich windende Maden sind am attraktivsten. Gibt es außer für die Wettfischer einen vernünftigen Grund, die Maden tot anzubieten? In der Strömung , so vermute ich, treiben tote Maden leichter ab, oder?



Lenk nicht ab, ich will den nächsten Teil lesen!

Aw: Tour de Tinca 2019 14 Jun 2019 23:15 #19715

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1223
Was bedeutet "tiefe Depression"? Den Whiskey in Irland stehen lassen? Wegen dort nicht gefangener Schleien? Ich hoffe was Ernsteres steck nicht dahinter.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »