Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Rollen-Schieberinge lösen sich sporadisch...
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rollen-Schieberinge lösen sich sporadisch...

Rollen-Schieberinge lösen sich sporadisch... 14 Aug 2018 22:02 #18657

  • egpr
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 23
Die Situation:

- Rute mit ca. 30mm Korkgriff parallel gut 60cm und Schieberingen aus Alu mit
Aussparung für den Rollenfuß
- Rolle mit Alu-Fuß, Größe 1000
- unter den Rollenfuß habe ich einen passenden Silikonstreifen (ca. 1mm dick) gelegt der
auch über die Schieberinge hinaus geht um bessere Klemmung zu erreichen

Ich habe die Schieberinge wirklich richtig stramm auf den Fuß geschoben, die halten
auch irgendwie. Jedoch alle paar Tage gerade im unpassensten Moment beim Drill fühlt
man in der Hand so was wie einen kleinen "Klick" und einer Rollenhalter verabschiedet
sich in seine Richtung nach unten oder oben und die Rolle baumelt fast frei auf dem Griff.

Große Kacke!

Ohne die Silikoneinlage war es noch schlimmer, die Klemmung löste noch öfter aus.
Ich will aber auch nicht kleben o.ä., ich brauche eine lösbare Halterung weil ich jede Rolle
im Winter warte.

Was kann man machen um eine sichere und dazu auch lösbare Rollenbefestigung zu
erreichen? Sicher ist der Grund für dieses Verhalten eine unpassende Form vom Rollenfuß
oder der Aussparung in den Ringen, aber bevor ich den Rollenfuß passend feile oder noch
umständlicher auf Kunststoff-Schieberinge umbaue würde ich lieber was anderes
versuchen.

Hat das jemand schon mal selber durchgemacht und eine Lösung?

Grüße Till
Letzte Änderung: 14 Aug 2018 22:06 von egpr.

Aw: Rollen-Schieberinge lösen sich sporadisch... 15 Aug 2018 16:29 #18660

  • Trotter
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 448
Hallo Till,
das Problem liegt vermutlich daran, dass du deine Rollen dauermontiert hast. Du schreibst ja, dass sie sich alle paar Tage lösen! Schubringe auf Kork funktionieren aber nur, wenn der Kork nachgibt und so die Rolle klemmt. Nach ein paar Tagen ist der Kork dauerhaft zusammengepresst und jegliche Spannung weg.
Am besten ist es die Rolle nach dem Angeln zu entfernen und dem Kork wieder Zeit zum Ausdehnen zu geben. Schubringe ohne Aussparung halten übrigens wesentlich besser, als solche mit selbiger, da man sie fester aufdrehen kann.

Gruss Trotter

Aw: Rollen-Schieberinge lösen sich sporadisch... 15 Aug 2018 19:42 #18661

  • Posenbauer
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 40
Moin Till,
könntest Du Dich damit anfreunden, über den unteren Schiebering nach Montage der Rolle einen stramm sitzenden Fahrradschlauch drüberzustülpen ?
Ich habe es andersrum gemacht, im Bereich des Rollenfußes einen passend zurechtgeschnittenen Fahrradschlauch auf den Rutengriff geschoben, dann Rollenfuß auf den Fahrradschlauch und von oben und unten mit den Schieberingen den Rollenfuß festgeklemmt. Funktioniert ganz gut.
Eine andere Möglichkeit: Einen Streifen einer richtig hochwertigen Antirutschmatte unter den Rollenfuß legen

Viel Erfolg
PB
Anhang:
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »