Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Blinker Angelmagazin
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Blinker Angelmagazin

Blinker Angelmagazin 20 Jan 2018 13:51 #17687

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 346
Hallo und Petri liebe Forumiten,
Ich blättere im Blinker 02/18(ausnahmsweise da kein Abo) und darin ist ja auch die Jahresauswerrung 2018.
Da überrascht mich erstmal die Äsche( zwei Meldungen, Gevatter Kormoran lässt grüßen)
Allerdings sind auch andere Spalten nicht gänzlich gefüllt.
Hat sich das Thema Hitparaden überholt? Oder ist die Blinkervariante wo cm statt Gewicht zählt das Problem?
Ist gar der"Blinker" das Problem???
Beim Wels ist ein 29cm Fisch in der Jahresbestenliste und der ist doch son hipper Modefisch.....
Freue mich auf eure Einschätzungen.
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.
Letzte Änderung: 20 Jan 2018 19:51 von tesselata.

Aw: Blinker Angelmagazin 20 Jan 2018 14:33 #17688

  • Arno
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 8
Beim ZDF hat man schon mit dem Ausscheiden von Dieter Thomas Heck erkannt, dass die Hitparade nicht mehr zeitgemäß ist,

Gruß Arno

Aw: Blinker Angelmagazin 20 Jan 2018 15:28 #17689

  • Chubberoni
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 99
Hi,
denke dass die Hitparade gegenüber den vielen sozialen Medien sehr an Bedeutung verloren hat. Wer seine Fänge präsentieren möchte, macht das bei Facebook, Instagram, Classy Catchers Forum ......
Ich kenne die Auflage vom Blinker nicht, habe aber selbst vor mehreren Jahren aufgehört ihn zu kaufen / lesen. Der Grossteil der Artikel interessiert mich nicht. Was übrig bleibt sind ein paar kurze wenig informative Artikel mit viel Bildern und kaum Text. Für mich die Eurosen nicht wert.
Gruss
Matthias

Aw: Blinker Angelmagazin 20 Jan 2018 16:28 #17690

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 986
Blinker ist naja...wie soll ich sagen ohne die Autoren zu beleidigen..
Is was für den Angler am Forellenpuff und für den Kochtopf.
Gibt einige wenige Beiträge die man lesen kann/sollte. Darunter die von Wolfgang.
Wobei er bei F&F auch besser aufgehoben wäre. Kalweit Dreamteam
Und ich würde mit einem Abo alles abdecken.

Die Hitparade nur in cm zu Messen ist lächerlich und hat den Blinker letztendlich für mich disqualifiziert. Dann doch lieber ANGELWOCHE, dort steht das selbe.
Der Blinker ist immer irgendwie einen Schritt hinten dran. Das Niveau sinkt immer weiter.
Und dieses Angelmasters mit den ewig gleichen Gesichtern will ich auch nicht.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Blinker Angelmagazin 21 Jan 2018 23:34 #17692

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Ich denke das Internet ist ein Problem für alle Angelzeitungen. Da bekommt man seine fundierten Informationen, selfmade vom Angler für Angler, werbeunbehaftet ... so man bereit ist zu sondieren.

Ab und an fällt mir mal bei Freunden eine Angelzeitung in die Hände, ich bekomme eine bei Bestellungen mit geschenkt, blättere im Supermarkt mal durch etc. und stelle fest, es wird nicht besser.
Ich habe früher viel Blinker, Fisch & Fang sowie Rute & Rolle gelesen. Irgendwie kann ich auf all diese Journale nicht mehr, tut mir leid.
Warscheinlich ist man verwöhnt.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Blinker Angelmagazin 22 Jan 2018 09:49 #17693

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Ich glaube nicht , daß man verwöhnt ist wenn man sich sein Niveau und seinen Grundanspruch erhalten konnte.
ich freue mich jeden 2. Monat auf die "Fisch und Fliege" - auch wenn das nur Reisewerbung, Gerätevorstellung und Bindeanleitungen sind. ...Ist aber nicht ganz das Thema hier.
Die neue "am Haken" hat vielversprechend angefangen - aber nun scheint etwas die Luft zu entweichen. Stattdessen mehr Dickfischfotos und eine zunehmende Penetranz im redaktionellen Unterton.
Hm.... bis jetzt hatte ich sie gemocht.

Gruß
Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Blinker Angelmagazin 22 Jan 2018 10:01 #17694

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Tincer schrieb:
Ich denke das Internet ist ein Problem für alle Angelzeitungen. Da bekommt man seine fundierten Informationen, selfmade vom Angler für Angler, werbeunbehaftet ... so man bereit ist zu sondieren.

Ab und an fällt mir mal bei Freunden eine Angelzeitung in die Hände, ich bekomme eine bei Bestellungen mit geschenkt, blättere im Supermarkt mal durch etc. und stelle fest, es wird nicht besser.
Ich habe früher viel Blinker, Fisch & Fang sowie Rute & Rolle gelesen. Irgendwie kann ich auf all diese Journale nicht mehr, tut mir leid.
Warscheinlich ist man verwöhnt.


Hallo Frank,

da bin ich ganz deiner Meinung, wobei vereinzelt mal ein interessanter Artikel
darin steht oder irgendwie "vergessene" Methoden aufgewärmt werden. Deshalb
findet doch ab und zu mal eine Zeitschrift den Weg in meinen Einkaufkorb.
So richtig Erhellendes ist meistens nicht dabei, denn "man kann das Rad nicht
neu erfinden"!

Gruß
Michael

P. S.: Was macht die Abhakmatte?

Aw: Blinker Angelmagazin 22 Jan 2018 23:38 #17710

  • xAlex
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 600
Hallo,

also die Blinker Hitparade ist nicht mehr Aktuell, da sind zu viele Glücksfänge dabei. Interessant
sind jetzt die Angelmasters. Das ist echt ein toller Wettbewerb.

Bis jetzt lese ich eigentlich fast jede Zeitschrift. Am liebsten sind mir
AM HAKEN, Angelwoche(wg. Gewässertelegramm), Fisch&Fliege,
Fisch&Fang und Matchangler. Diese Magazine decken hald am ehesten
meine Schwerpunkte Friedfisch und Fliegenfischen ab.

Die Blinker war unter Mauz etwas fad. Die Ausgaben unter Matthias Six, waren aber echt nicht
schlecht. Jetzt wieder ein neuer Chefredakteur. Mal sehen wie sich die Zeitschrift entwickelt.

Bei Rute&Rolle habe ich allerdings das Abo gekündigt. Der Schwerpunk Bootsangeln,
Spinnfischen und Norwegen interessiert mich nicht. Fliegenfischen und Friedfischangleln
wird kaum noch berücksichtigt.
Esox und Raubfisch interessieren mich jetzt auch nicht, da ich nicht mit der Spinnrute angle.


Grüße

Alexander
Biggie und Fibre Paste süchtig...

Aw: Blinker Angelmagazin 24 Jan 2018 21:16 #17720

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
xAlex schrieb:
... Interessant
sind jetzt die Angelmasters. Das ist echt ein toller Wettbewerb.


Echt jetzt Alexander.

Hier gibt es einen Teilnehmer dessen. Da wird jeder Murkelfisch der jeweiligen Kategorie zig mal geknipst und dann sofort eingesand. Da wird nur noch geangelt, um diese Masters zu bedienen ... Das macht sicher nicht jeder Teilnehmmer so aber eine Hand voll genügen schon, um den Blödsinn, der so entsteht, zu sehen.

@Loafer,
danke für die Erinnerung. Kommt gleich auf die Einkaufsliste für die Frühjahrsbestellung.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 24 Jan 2018 21:19 von Tincer.

Aw: Blinker Angelmagazin 25 Jan 2018 18:26 #17722

  • Peter
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 127
Ich sehe das genau so wie Tincer,
diese Hitparade und die Angelmasters und die Fotos von irgend welchen Traumfischen, die nach einem halbstündigen Drill unter Einsatz des eigenen lebens glücklich gelandet wurden, sind unter anderem der Grund neben der ganzen Werbung die in den Artikel recht offen versteckt ist wieso ich diese Zeitschriften nicht mehr lese! Und wenn Angeln nur noch die Jagd nach Zentimetern ist.... ....oder ich bin einfach zu Alt für den Blödsinn um das zu verstehen...grins
Aber das ist nur meine Meinung, alle anderen sollen tun was sie Glücklich macht
Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: lutz
Ladezeit der Seite: 0.15 Sekunden

Neu im Forum: