Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Blutegel Bezugsadresse
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Blutegel Bezugsadresse

Blutegel Bezugsadresse 21 Feb 2016 18:43 #14998

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 346
Moin und hallo,
ich suche eine Bezugsadresse für große Blutegel die sich halbwegs bezahlen lassen.
An meine Apotheke möchte ich mich zunächst noch nicht wenden, eben wegen der "Apothekenpreise".
Ich hatte ja mal gehört die Egel würden aus medizinischen Gründen nur einmal verwendet, es müsste also Rückläufer bzw. Egel aus zweiter Hand geben.
Bis ich allerdings mit derartig bizarren Wünschen meine Apotheke besuche, möchte ich lieber hier noch einmal fragen.
Ach ja : Erfahrungen mit Haltbarkeit und der Hälterung der Tierchen interessieren mich natürlich auch.
Vielen Dank im voraus
tight lines
Michael.
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.

Aw: Blutegel Bezugsadresse 21 Feb 2016 22:02 #15001

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Hallo Michael!

Willst du mit den Egeln fischen? Ich meine gehört zu haben, das die Tiere nach einer Blutegelbehandlung getötet werden müssen. Der Egel wird also praktisch behandelt wie medizinisches Gerät (Spritzen, Kanülen etc.). Ein "auswildern" verbietet der Naturschutz, da es sich beim "medizinischen" Egel zwar um eine bei uns heimische Art handelt, diese aber gezüchtet werden!

Ich habe früher selbst ab und zu mit Egel auf Barsch gefischt wenn kein Wurm
mehr zur Hand war. Am Ufer etwas Holz aus dem Wasser gezogen oder einen
Stein der Uferbefestigung umgedreht, schon hatte man ein paar Egel erwischt.
Gehältert wurden sie nicht, man ließ einfach den Ast im Wasser.

Gruß
Michael
Letzte Änderung: 22 Feb 2016 18:08 von Loafer. Begründung: Aktualisierung nach Recherche

Aw: Blutegel Bezugsadresse 22 Feb 2016 11:26 #15003

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Moin,

ich denke kaum, dass es Rückläufer geben wird, und wenn dann werden sie sicher als "kontaminiertes Medizinprodukt" behandelt.
Ich hätte auch keine Lust irgendwelche Köder zu benutzen, die zuvor erfolgreich Omas Krampfadern behandelt haben.

Loafers Hinweis halte ich für sehr wichtig. Wir haben genügend Neozoen in unseren Gefilden.
Eintrags- bzw. Verbreitungswege gibt es viele - leider sind aber auch wir Angler nicht immer ganz unschuldig.

Zur Beschaffung der heimischen Egel, welche zumeist leider ein wenig kleiner ausfallen:
Suche mal nach kleineren stehenden Altarmen oder Restwasserlöcher nach vorangegangenen Hochwasser. Auch kleinere langsam fließende Gräben sind nicht verkehrt. Mit einem Aquarienkescher lassen sie sich leicht "ernten".

Zur Zucht und Haltung gab es mal irgendwo im Netz einen informativen Artikel oder Film.
Es ging dort um medizinische Egel, die Rückläufer kamen in einen Altersruheteich.

Gruß
Christian

Aw: Blutegel Bezugsadresse 22 Feb 2016 17:28 #15005

  • sapa59
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • ...let's wet a line.
  • Beiträge: 239
...da wirst du wohl Probleme haben . Hirudo medicinalis steht in Deutschland und weiteren Ländern unter Naturschutz (...er ist kein Neozoe) und darf in Deutschland nur in Apotheken verkauft werden.
in Ungarn ist eine nahe verwandte Art und auch die Maulwurfsgrille traditionelle Welsköder. Also, wenn es unbedingt ein Egel sein muß ...kleinere heimische Arten verwenden oder Apotheke !

Gruß Sapa59, kurz Thomas

Aw: Blutegel Bezugsadresse 22 Feb 2016 18:56 #15006

  • M_Marc
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 113
Freunde!

Hier gibts Egel
www.anglerfuchs.com

Gruss

Aw: Blutegel Bezugsadresse 22 Feb 2016 20:06 #15007

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Egel? Da spiel selbst ich nicht mehr mit...

Christians Hinweis bzw. Neozoen ist enorm wichtig und sollte zu Herzen genommen werden.

Was um Gottes Willen hast du damit vor???

Gruß

Wolfgang

Aw: Blutegel Bezugsadresse 23 Feb 2016 11:02 #15010

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 122
Ich finde den Gedanken mit Egeln zu angeln keineswegs abwegig. Hatte diesbezgl. eine Unterhaltung mit einem ukrainischen Sportsfreund, der mir vom erfolgreichen Einsatz berichtete. Im Grunde nehmen die dort nichts anderes auf Döbel und Co. .

Zum Naturschutz habe ich folgenden Link gefunden. Gut, dass Sapa den Hinweis gegeben hat, denn ich muss gestehen - ich wusste das nicht. Gibt es ein globales Verzeichnis, aus dem die geschützten Arten ersichtlich sind? Christian müsste sowas doch bestimmt wissen, oder ?
absolutely perfect condition...

Aw: Blutegel Bezugsadresse 23 Feb 2016 18:15 #15011

  • sapa59
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • ...let's wet a line.
  • Beiträge: 239
Um das mit den Neozoen nochmal auf zu greifen...Hirudo medicinalis ist, wie schon gesagt, davon nicht betroffen.
Wenn aber irgendwo Egel angeboten werden, gucken welcher Art sie angehören. Es werden nämlich weltweit verschiedene Arten für z.b. medizinische Zwecke angeboten...einfach mal bei wikipedia nachforschen ! ...mir ist außer dem wiss. Namen auch nichts mehr zum Blutegel eingefallen , nur das er heimisch ist.

Also: Augen auf bei exotischen Lebendködern...im Zweifelsfalle heimische Ringelwürmer nutzen!

Gruß Thomas

Aw: Blutegel Bezugsadresse 23 Feb 2016 21:28 #15013

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Hier ist ein Beitrag auf der Webseite vom NABU Hannover zum Hirudo: www.laubfrosch-hannover.de/egel/blutegel_01.html

Gruß
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: sapa59

Aw: Blutegel Bezugsadresse 24 Feb 2016 19:34 #15014

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 346
Wolfgang schrieb:
Egel? Da spiel selbst ich nicht mehr mit...
Was um Gottes Willen hast du damit vor???

Gruß

Wolfgang

Ich mag halt natürliche Köder, auch wenn sie "anders" sich.
Ich habe auf Youtube mehr zufällig ein "Zeck" wallerfilmchen gesehen, wo alternative Köder besprochen werden. Ja und Meister zeck schwärmt vom Egel und lamentiert über die Preise. Da habe ich gedacht ich google mal die Preise. Als ich die Egel im Film gesehen habe, gefielen mir diese als Hakenköder sehr, sozusagen Riesenwürmer mit ADHS und ewigem Leben.Da muß auch was anderes als Waller gehen, dachte ich.
Der Schutzstatus war mir nicht bekannt.
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »