Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin....
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin....

Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 24 Jun 2014 12:56 #11181

...Hilfe für die Hauptstadt benötigt.

Waren hier nicht auch User aus Berlin anwesend?

Ich fahre von Donnerstag 3. bis Sonntag 7.7. nach Berlin. eigentlich nicht zum angeln und die meiste Zeit bin ich anderweitig verpflichtet.

Aber wieso nicht mal in der Hauptstadt angeln gehen?

Ich bin leider was, wie es heute so schön heißt, "streetfishing" angeht absolut unbedarft.

Ich würde gerne einen halben tag, vorraussichtlich Sonntag, angeln gehen. Bevorzugt nicht Spinnfischen , gern auf Friefisch.
Ich werde eine 12ft. 1,75lbs Rute wahlweise mit Quivertip oder normaler Spitze dabei haben (0,25er Schnur), einen Kescher und n paar Kleinteile, mehr geht nicht.

Wo lohnt ein Versuch in Berlin (untergebracht bin ich zentral in Mitte), lohnt es überhaupt?
Wo bekomme ich eine Karte (und Köder), was kostet diese?

Ich bin für jegliche Hilfe und alle Infos dankbar!

Gruß Axel
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 24 Jun 2014 14:46 #11184

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 986
Ha! Da komm ich quasi gerade her. Leider null Zeit gehabt zu fischen.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 28 Jun 2014 11:27 #11276

  • Rapante
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 142
Wasser ohne Ende, ich würde mir eine DAV Berlin Tageskarte holen, und mir eine Ecke am Landwehrkanal oder so suchen. Wo ich öfter mal Leute mit Toastbrot und Proppen gesehen habe ist diese Abzweigung hinter der Schleuse (suchen nach Schleusenkrug) im Tiergarten oder auch
am Charlottenburger Verbindungskanal.

Ich habe aber echt keine Ahnung, wo es Tageskarten gibt, ich hole mir meistens (bzw. dieses Jahr noch nicht) die Jahreskarte beim Jonas (zw. Storkower und Landsberger), die TK gibt es aber garantiert auch zentraler...

Ich bin leider nur vom 30.06. bis 02.07. in der Stadt, sonst hätte man was arrangieren können...

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 28 Jun 2014 21:48 #11281

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Ich bin froh, dass ich dort nicht mehr wohne

Spree Höhe Marschallbrücke und Weidendammbrücke, dort in der Nähe habe ich gewohnt. Mit ner Matchrute + Pin dran ist dort immer ein Aland oder Rapfen zu holen
Bevorzugt jetzt im Warmen stinkeinfach mit einem Stück Schwimmbrot.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 08 Jul 2014 19:15 #11526

So, die Provinz hat mich wieder.

Sonntag hab ichs n paar Stunden an die Spree geschafft, Regierungsviertel im Bereich Haus der Kulturen bis Schloss Bellevue.
Auf Brotflocke an der Pose im Mittelwasser mit mashed bread als Futter hats immerhin für 3 Brassen und 5 Rotaugen gereicht. Da Brassen dieser Größe in meinen Hausgewässern nicht vorkommen (nur "Skimmer") hat mich das sehr gefreut.
Habs auch noch mit Futterkorb und Mais auf Grund versucht, da ging aber nix.





Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 08 Jul 2014 20:28 #11528

  • Rapante
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 142
Cool! Petri zu den Bräsen!

Ist auch 'ne ganz nette Ecke dort, genau da war ich vor einigen Tagen auf einem Firmen-Event mit 'nem Segway unterwegs

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 08 Jul 2014 22:18 #11531

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
Schönes Rotauge für Berliner Gewässer und der Bleier ist auch nicht schlecht und vor allem im Mittelwasser.
dickes Petri Axel

Gruß

Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 09 Jul 2014 07:23 #11536

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
lutz schrieb:
Schönes Rotauge für Berliner Gewässer


Eher ein Normales, das geht da viel größer, aber dann bitte in den schmaleren, fließenden Bereichen wenns warm ist.

Petri in die Provinz
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 09 Jul 2014 09:53 #11538

  • lutz
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 270
...mag sein. Ich kenn' nur die Situation um den Müggelsee vor 30 Jahren. Da waren die Rotaugen deutlich kleiner und die Brassen von so wie Axels bis 55cm - mein PB damals. Da hab ich mich im Urlaub immer nach meinen Tagebau - Rotaugen von Zuhause gesehnt. Die waren 300g +. Zum Füttern nahm ich damals eine Tüte Haferflocken.

Gruß

Lutz
"It is vain to do with more what can be done with less."

William of Occam

Aw: Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin.... 10 Jul 2014 07:30 #11569

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Die Spree hat wirklich fette Rotaugen. Ich habe dort einst mehrere Tage mit Kichererbsen Karpfen angefüttert. Die dicken Karpfen habe ich nie gefangen ... nur 5-pfündige Alande und Plötzen bis 1,2 kg
Auch das Müggelseesystem, der Lange See usw. haben fette Plötzen. Ich war dort 1993 mit dem IFB zum Schleppnetzfischen draußen, die hatte wir häufig im Fang. Ich kann mir nicht vorstellen, da die Fischer immer inaktiver werden was Friedfischfang angeht, dass die inzwischen verschwunden sind. Gute Nahrung in Form von Dreikantmuscheln ist reichlich vorhanden.
Nun, in einem Kurztrip ist da mitunter nur die Spitze des Eisbergs anzukratzen.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum: