Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Zusammenschluss Karpfenangler und DAV
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Zusammenschluss Karpfenangler und DAV

Zusammenschluss Karpfenangler und DAV 24 Feb 2011 23:45 #1034

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Der Verband Deutscher Karpfen Angelclubs e.V. (VDKAC) ist seit dem 1. Januar 2011 als neuer Spezialverband unter dem Dach des DAV eingetragen (siehe DAV Webseite)

Da zeigt sich, dass der DAV ein echter "Anglerverband" ist! Er erkennt die Trends der Zeit und sucht den Schulterschluss. Karpfenangler - die exemplarisch für viele moderne Angler stehen - werden als nicht mehr wegzudiskutierende Angelrealität erkannt, toleriert und unterstützt. So soll es sein!

Leider sieht das unser anderer großer "Anglerverband" vielerorts anders. Dort dienen die Karpfenangler sehr oft als Sündenböcke, die das Unheil über die deutsche Anglerschaft gebracht haben, da sie nicht mit dem Ziel fischen gehen, ihren Fang zu braten. Letztendlich sind nicht nur die Karpfenangler dort unerwünscht, sondern alle Angler, die im Sinne einer bestandsschützenden und die anglerische Qualität eines Gewässers erhaltenden Weise fischen und handeln.

Leider ist der DAV nur im Osten stark. Im Westen müssen wir mit den zuvor erwähnten strengen Brüdern Vorlieb nehmen, die z.B. in einem Bundesland das Nachtangeln untersagen, ebenso, wie das Zurücksetzen eines kapitalen Fisches. Welche bzw. wessen Rechte werden da eigentlich vertreten?
Leider wissen nur die wenigsten westdeutschen Angelvereine, dass sie auch im Westen zum DAV wechseln können!

Aw: Zusammenschluss Karpfenangler und DAV 25 Feb 2011 11:18 #1035

  • Trotter
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 448
Hallo,

auch ich wäre froh, wenn ich bei uns Nachtangeln dürfte und alle Vereine dem DAV beitreten würden. Leider haben aber die meisten "West" Vereine kein Interesse daran, sei es, weil sie aufs Nachtangelverebot bestehen(schließlich kann man nachts nicht kontrollieren...)oder aus finanziellen Gründen. Beim DAV müssen nämlich alle Lehrgänge(z.B. für Gewässerwarte) extra bezahlt werden.

Gruß

Aw: Zusammenschluss Karpfenangler und DAV 25 Feb 2011 18:43 #1036

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Die Lehrgänge bekommt man in NRW vom DAV Landesverband auch bezahlt. Sogar die E-Fisch Lehrgänge! Das wird in anderen Bundesländern sicher auch möglich sein. Nur zur Info...

Aw: Zusammenschluss Karpfenangler und DAV 26 Feb 2011 14:07 #1037

  • nasobem
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 171
Hier im Lande (Baden-Württemberg) wollte die Landesregierung mal das Nachtangelverbot aufheben. Die hiesige Unterorganisation der "strengen Brüder" war dagegen, so besteht das Verbot weiter.
In Nordbaden verabschiedet sich derzeit ein Verein von den gegebenen Verhältnissen und wird dem DAV beitreten.
In meiner Region sind die Vereine leider alle den ranzigen "Weststrukturen" anhängig, so daß sie auf mich als Mitglied verzichten müssen. Das grenznahe Ausland bietet aber mehr als genug Alternativen.
Squameus herbosas capito interlucet arenas (Ausonius)
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum: