Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Zander effektiv

Zander effektiv 25 Aug 2014 19:12 #12419

  • Philipp
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • urban deadbaiter
  • Beiträge: 30
So, ich wollte mich mal wieder in der Forenwelt zurück melden
Mit dem Nachwuchs und dem neuen Job in der Schule wurde mir meine vorherige Freiheit genommen, wöchentlich Angeln zu gehen Auch längere Ansitze sind im Moment eher schwierig, daher musste was neues her.....
Um ehrlich zu sein, im Umkreis von etwa einer Autostunde komme ich an ziemlich viele Gewässer bzw. viel Wasserstrecke, seien es die Ruhrgebietskanäle, Flüsse wie Rhein, Lippe und Ems, und Seen des LFV NRW und einige Baggerseen am Niederrhein. Doch eigentlich war ich auf der Suche nach etwas schnellem, so wie 15 min Fahren und dann mehr Zeit zum Angeln. So musste mal wieder der Wesel-Datteln-Kanal herhalten.
Also hieß es Frau und Kind versorgen, zu dem Schwiegereltern bringen und dann ab ans Wasser. 17 Uhr Ankunft im strömenden Regen (ich bin bei Sonnenschein losgefahren und der Wetterdienst sagte etwas von trocken.. )
Naja egal, hingesetzt und mal eben ein paar Köderfische gestippt...lief auch besser als erwartet, nach 45 min, Hose und Jacke waren inzwischen ziemlich nass, hatte ich dann auf genug gefangen. Hier habe ich kurz gezweifelt, ob ich wirklich noch weiter machen soll... doch wer die Angel nicht reinwirft, kann auch nichts fangen.
So habe ich voller Übermut meine Centerpin montiert

IMG_20140822_213513.jpgIMG_20140822_213513.jpg


20140825_172848.jpg20140825_172848.jpg


Am Anfang wurde erstmal der Köderfisch schön auf über 6m Tiefe immer an der Kante zu Flachen treiben gelassen... und schon nach 10 min ging die Pose zügig unter... kurz gewartet, Anschlag... nichts! Bei genauerer Obduktion des Köderes wurden Frassspuren eines Krebses erkannt. Naja, macht nichts, die Tiefe scheint schonmal zu stimmen!
Bis etwa kurz nach 20 Uhr war kaum Fischaktivität zu vermelden, doch mit der Untergehenden Sonne bei aufreißendem Himmel beobachtete ich aus der Ferne, wie kleine Weißfische vor die Spundwand, im ca. 1m teifen Wasser, getrieben wurden und mehrere Raubfische in den Schwarm stießen. Also kurzerhand auf nur 80cm Wassertiefe eingestellt und direkt angeworfen... eigentlich nur unter der Rutenspitze zu Wasser gelassen...
Nach etwa 5min ging die Pose auf Tauchstation. Der Anhieb saß und der Tanz begann. An einer Posenrute, und als der erste Fisch an der Pin, war der 54cm Zander schon äußerst aufregend. Der Kescher lag unglücklicherweise etwa 30m oberhalb und gute 5m von der Betonmauer entfernt, so musste ich den Zander bis zum Kescher manövrieren und dann irgentwie unter Spannung den Kescher greifen, Schnur aufdrehen und dann über die Betonmauer, etwa 1,8m über dem Wasser, keschern.
Aber es hat alles geklappt und ich präsentiere meinen ersten Fisch mit der PIN!!!

20140822_202703.jpg20140822_202703.jpg
I FISH,
THEREFORE I AM
Letzte Änderung: 25 Aug 2014 19:16 von Philipp.

Aw: Zander effektiv 25 Aug 2014 20:02 #12420

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1292
Hi,

Glückwunsch zum ersten Fisch mit der Pin! Zander ist damit ja eher schon etwas ungewöhnlich... Ich fische aber die Pin auch beim Raubfischangeln. Also: Daumen hoch!

Gruß

Wolfgang

Aw: Zander effektiv 25 Aug 2014 20:20 #12423

glückwunsch auch von mir,so muß das gehen.mein erster mit der pin wartet noch.

Aw: Zander effektiv 03 Sep 2014 08:29 #12467

  • Rookie
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 109
Na dann mal dickes Petri Der erste Fisch an der Pin ist doch was Feines. Und dann auch noch so ein schöner. Mein erster und bisher einziger Zander liegt schon mehr als zehn Jahre Zurück. Es wird mal wieder Zeit...
"An angler is a man who spends rainy days sitting around on the muddy banks of rivers doing nothing because his wife won’t let him do it at home..."
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »