Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Rollenempfehlung Fred Buller pike
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rollenempfehlung Fred Buller pike

Rollenempfehlung Fred Buller pike 23 Nov 2017 22:33 #17493

Guten Abend,
ich bin neu in diesem Forum, verfolge aber hin und wieder einzelne Beiträge mit großem Interesse. Ich angele seit meiner frühesten Kindheit und nutze die ganze Bandbreite des (klassischen) Angelns von der Trockenfliege bis hin zum Ansitz auf Raubfisch.

Nun zu meinem Anliegen:
Welches Rollenmodell sollte man möglichst an seine Fred Buller Hechtruten schrauben, um sie möglichst vielfältig nutzen zu können (mehrheitlich Ansitz mit der Pose am Seeufer)? Diese oder ähnliche Fragen stelle ich mir gerade
Centrepin vs Multi- vs Stationärrolle
alt vs modern
klein vs groß
Baitrunner vs "Clutchrunner" ...

Über vielfältige Meinungen wäre ich sehr dankbar!

Gruß
Fischers Fritz

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 24 Nov 2017 13:35 #17494

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Hallo Fritz!
Erstmal wilkommen im Forum.
Ich würde mich auf jeden Fall für eine Stationärrolle entscheiden.
Die Dinger sind einfach am flexibelsten einsetzbar.
Wenn es etwas modernes sein soll würde ich dir die guten alten US Baitrunner oder die neuere Version empfehlen.
Stilvoller für deine Ruten wären aber sicherlich ältere Modelle. Da gibt es hier aber kompetentere Leute die sich damit besser auskennen.
Gruß
Michael

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 24 Nov 2017 22:11 #17497

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 346
Ich habe an meinem Pärchen Daiwa BG 90 montiert.
Penn Slammer oder spinfisher passen ggf. aber auch.....
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.
Letzte Änderung: 24 Nov 2017 22:12 von tesselata.

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 24 Nov 2017 23:01 #17498

  • tesselata
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 346
Oder ne Abu Cardinal 66......
Ob crystal oder traditionell: immer mit Verantwortung und gerne mit Stil: Petri heil.

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 25 Nov 2017 15:09 #17503

Vielen Dank für die bisherigen Einschätzungen-
eine Slammer 460 sowie eine Mitchell 306 habe ich ausprobiert und sie erschienen mir klein ...;
an die ersten Baitrunner 6500 habe ich auch schon gedacht, besitze aber selbst keine ...;
ältere Daiwa BG 90 (alternativ Shimano 4500 GT und 7000GT Biomaster sowie Daiwa SS 3000 und PM 4000) sind sicherlich nicht einfach zu bekommen ...

Hat jemand Erfahrungen mit Abu Ambassadeur 5600 Multis an diesen Ruten?

Grüße
Fritz

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 25 Nov 2017 15:36 #17507

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Fischers Fritz schrieb:
Vielen Dank für die bisherigen Einschätzungen-
eine Slammer 460 sowie eine Mitchell 306 habe ich ausprobiert und sie erschienen mir klein ...;
an die ersten Baitrunner 6500 habe ich auch schon gedacht, besitze aber selbst keine ...;
ältere Daiwa BG 90 (alternativ Shimano 4500 GT und 7000GT Biomaster sowie Daiwa SS 3000 und PM 4000) sind sicherlich nicht einfach zu bekommen ...

Hat jemand Erfahrungen mit Abu Ambassadeur 5600 Multis an diesen Ruten?

Grüße
Fritz


Na der Namensgeber selbst:

www.thetimes.co.uk/article/farewell-fred...-historian-jgvkffvfv

Sofern mit der 6500er Baitrunner die US gemeint ist, die ist doch viel zu groß.
Ebenso die SS 3000 finde ich völlig fehl am Platz. Meine Meinung...

Neben den älteren Abus würde sich auch eine Shakespeare BallBearing I oder II gut dran machen. Das sind schicke robuste Rollen mit gutem Laufverhalten und anständiger Bremse.
Letzte Änderung: 25 Nov 2017 15:37 von Christian.

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 27 Nov 2017 09:21 #17508

  • Dejavu
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 318
Stilsicher wäre...

Abu Cardinal 55/57 (Mit einer Spule von Les Shaw)
Abu Cardinal 66/77
Shakespeare Ambidex 2430
Shakespeare Super Ambidex 2411/2441 (je nach Einsatz)

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 03 Dez 2017 20:59 #17515

  • OLDSCHOOL
  • OFFLINE
  • Neuer Boarder
  • Beiträge: 3
Hi

lass diesen Bremsblockierer/hakler und Plastikspulenkram von ABU und Mitchel weg.Schraub dir was aus 100 % Metall mit immer noch unerreichter Bremse dran

Ambidex oder Ambidex Super
oder President-meine Lieblingsrolle

Ansonsten Daiwa BG;GS;Black Diamond oder neue Rollen aus Metall...........Penn usw


Angelst du schon oder suchst du noch die gesprungene Plastkspule zusammen?


Isy Achim

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 03 Dez 2017 23:01 #17516

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
OLDSCHOOL schrieb:
Hi
lass diesen Bremsblockierer/hakler und Plastikspulenkram von ABU und Mitchel weg.Schraub dir was aus 100 % Metall mit immer noch unerreichter Bremse dran

Ambidex oder Ambidex Super
oder President-meine Lieblingsrolle

Ansonsten Daiwa BG;GS;Black Diamond oder neue Rollen aus Metall...........Penn usw

Angelst du schon oder suchst du noch die gesprungene Plastkspule zusammen?

Isy Achim


Wo er Recht hat

Das Ambidex eine toll dosierbare Bremse hat und eine unverwüstliche Spule, kann ich bestätigen ...

Ambidex.JPGAmbidex.JPG
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Rollenempfehlung Fred Buller pike 06 Jan 2018 14:53 #17620

  • Koko
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 14
Ich würde auch die Penn Slammer nehmen. Ich fische 4 Stück, seit Jahren im Gezeitenfluss, mit harter Strömung.

Die sind günstig zu bekommen, im Normalfall unkaputtbar.

Die Schnurverlegung ist zwar nicht so gut, aber zum Hechtangeln super geeignet. Dafür ist es eine Metallrolle, mit einem ordentlichen Getriebe.

LG Klaus
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum: