Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: BreadMash im Futterkorb

BreadMash im Futterkorb 28 Nov 2016 10:02 #16183

  • KBL
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 10
Moin
Ich will mir die kommende Raubfischschonzeit mit Rotaugenfischen vertreiben.
Als Gewässer angedacht habe ich zwei Parkteiche, diese werden im Winterhalbjahr auch regelmäßig von Spaziergängern frequentiert. Und die füttern dort natürlich auch die reichlich vorhandenen Rallen und Enten. Also, perfekt vorgefütterte Plätze
Ich würde gerne mit der Winkelpicker fischen (Pose und Wasservögel ist nicht so doll...), und etwas mit BreadMash und Hanf füttern. Kann ich das Brot sinnvoll mit einen möglichst geschlossenen Korb (Kunststoff OpenEnd Feeder, z. B von Browning) füttern? Ich würde das Futter/Brot gerne so trocken wie möglich lassen damit es am Platz etwas im Wasser aufsteigt/schwebt. Ich hätte sogar angedacht das Broz nur zu mahlen und den Korb mit etwas feuchten Grundfutter zu verschließen.
Würde das funktionieren, rein aus technischer Sicht? Und kann mir wer noch kleine Körbe empfehlen? Ich habe bisher bei meiner Suche fast immer nur Modelle ab 20 Gramm gefunden. Finde ich ziemlich derbe zum pickern auf kurze Distanz.
Gruß
KBL

Aw: BreadMash im Futterkorb 28 Nov 2016 10:23 #16185

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Hallo KBL,
im Stillwasser und im Winter würde ich ganz klar auf "liquidised bread" und nicht auf "bread-mash" setzen.
Zur Herstellung findest du einige Videos bei Youtube.
Das gemixte Brot ergibt eine schöne Futterwolke und sättigt die Fische nicht so schnell wie das bread-mash, bei dem doch recht große Brotflocken erhalten bleiben.
Zudem ist es bei den kalten Temperaturen wesentlich angenehmer mit dem trockenen "liquidised bread" zu hantieren - deine Finger/Hände werden es dir danken.
Als Korb würde ich einen Drennan Gripmesh Feeder empfehlen - den gibt es auch als Mini mit 15g.
Weitere:
Drennan Groundbait Feeder small 12g
Drennan Stainless Oval Cage Feeder micro 10g.

Gruß
Christian

Aw: BreadMash im Futterkorb 28 Nov 2016 12:16 #16188

Zu leichten (und auch schweren) Körben ein kleiner Tipp:

V2A-Volierendraht!

Den kann man in der gewünschten Breite und Länge zuschneiden, rund, drei- und viereckig in allen Größen, auch Monster zum Anfüttern, gestalten. Maschengrößen ab 05, mm und größer, für verschiedene Futtersorten. Einfach mal bei ebay gucken.

Wenn man ihn mit dem Saitenschneider teilt, werden die Enden umgeknickt und fassen so in die geschlossenen Enden der anderen Seite. Das hält! Vorsicht Fingerspitzen!

Als Beschwerung nehme ich Dachdeckerblei, bekommt man ggf. von dem auch umsonst und kann sich die gewünschten Gewichte zuschneiden. Lange Streifen, die oben un unten umgeknickt werden. Die Streifen kann man mehrmals falten, dann erhält man höhere Gewichte, man kann auch im Laufe des Angelns einen Streifen zulegen...

Wenn man die Korbgröße anpasst, kann man auch Ersatzblei aus dem Handel nehmen, da gibt es auch welche zum Umbiegen.

Gerade wenn man viele Körbe verliert oder immer flexibel sein will, ist das eine preiswerte Möglichkeit.
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse

Aw: BreadMash im Futterkorb 28 Nov 2016 13:13 #16189

  • nerdwuermle
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 122
Wirf mal einen Blick auf den Landi Feeder von Browning. Gibt es runter bis zu 5 Gramm. Schön klein und daher super zum Pickern.

Ein weiterer Korb fürs Angeln mit Liquidised Bread ist der Big Pit Standard. Hat, ähnlich den Dornen beim Grip Mesh von Drennan, Rippen, die das Brot besser halten. Leider gibt es den Korb erst ab 20 Gramm.

Gruß
absolutely perfect condition...
Letzte Änderung: 28 Nov 2016 13:14 von nerdwuermle.

Aw: BreadMash im Futterkorb 29 Nov 2016 21:22 #16192

  • KBL
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 10
Besten Dank für die Antworten, nach den Feedern werde ich mich jetzt mal umschauen.
Mir war nicht bewusst das es einen Unterschied gibt zwischen BreadMash und LiquidBread. Ich habe immer gedacht das für BreadMash das Brot erst gemahlen und anschließend mit Wasser versetzt wird. Das meine ich in meinem ersten Post auch mit "trockener anmachen".

Aw: BreadMash im Futterkorb 30 Nov 2016 21:41 #16196

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 986
Für Breadmash weichst du das Brot nur ein und zerwirkst es dann...hast verschiedne große Stücke und es ist recht flüssig.
Beim pürierten Brot ist alles ganz fein..aber du kannst auch gut noch Geschmack rein bringen.
Gerade wnen das Brot etwas zu trocken ist, denn normal reicht bei frischem Toast die Grundfeuchte schon aus.
Einfach vor dem mixen etwas flavour drauf geben..z.b. Knoblauchspray oder Parmesan ...
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum: