Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Maden färben

Maden färben 03 Feb 2009 23:14 #145

  • Hexagraph
Hallo zusammen,

ich weiß zwar, dass rote Maden in D seit vielen Jahren verboten sind, aber ich weiß nicht warum das so ist? Kann mir jemand das beatnworten?
Weiterhin würde mich interessieren ob man Maden selber rot färben kann oder ist das ein absolutes Schwerverbrechen wg. z.B. bedrohter Fisch-oder Madengesundheit?

in England wird ja fleissig mit bunten Maden gefischt-kann ja dann nicht soo schlimm sein, oder doch?

Gruss
MArkus

Aw: Maden färben 03 Feb 2009 23:26 #146

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Hi Markus!

Ich glaube, rote Maden sind wegen dem Tierfuttermittelgesetz verboten. Ich meine, sowas mal gehört zu haben.

Ich glaube nicht, dass Farbstoffe auf Lebensmittelbasis schädlich für Fische sind. Selbst Karpfen, die sich monatelang von roten, grünen oder blauen Readies ernährt haben leben heute noch.

Ich glaube aber nicht, dass man Maden nachträglich gut färben kann. Ich nehme an, die durchdringende Farbe von roten Moaden kommt dadurch, dass sie die Farbe über die Nahrung aufgenommen haben. Aber versuche es doch mal mit Lebensmittelfarbe und sage uns ob es funktioniert hat!

Ansosnten 'nen roten Edding, 'nen Liter Maden und los!

Gruß

Wolfgang

Aw: Maden färben 04 Feb 2009 11:27 #147

  • Andal
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 439
1. Vor dem Verbot wurde den Maden ein Farbstoff gefüttert, der canzerogene Wirkung hatte. Mittlerweile ist das zwar nicht mehr der Fall, aber Tieren, die der menschlichen Ernährung dienen, darf kein künstlicher Farbstoff verabreicht werden. Via gefärbter Made in den Fisch wäre das der Fall. Und was in Deutschland mal verboten wurde, das bleibt es auch; oft gegen jede Vernunft.

2. Außer dem Edding und Tätowieren nehmen Maden wirksam keine Farbe an.

Ich hänge halt eine rote Made von Berkley zu den echten weißen Maden dazu. Die Fische stört es nicht. Im Gegenteil, das hat mir schon so manchen Tag gerettet!
ARGE Zielfisch

Aw: Maden färben 04 Feb 2009 13:28 #148

  • Hexagraph
....da man ja in Deutschland zum tätowieren mindestens 18 Jahre sein muss fällt dann diese Möglichkeit für die Maden auch schon wieder flach-dann werde ich wohl auch mit den roten Plastikmaden arbeiten müssen....

gruss
MArkus
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.11 Sekunden

Neu im Forum: