Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen

Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 18:31 #14172

  • MartinCB
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 14
Hy Jungs ich benötige eure Hilfe.
Ich will mir 1 Kombo für das Floatfischen auf Schleien Döbel und Brassen zulegen.
Als Ruten habe ich 2 Modelle raus gesucht
1. FOX Warrior Float Rod 13 ft - 1 1/2 lb
2. Sportex Exclusive Float Lite 13ft 10-30gr

an der Sportex stört mich ein wenig die 3 Teilung also ich tendiere eher zur Fox,
habt ihr evtl noch eine bessere Alternative bis 150€ die ich mir anschauen sollte ?

Als Rolle soll eine Shimano Aero Match 4000 FA zum Einsatz kommen.
Welche Schnur könnt ihr für diese Art der Fischerei empfehlen ?
Für Karpfen verwende ich die Braune Technium sehr gern (nicht die Tribal)
wäre diese in 0.20mm auch für das Posenfischen geeignet ?

Die größte Hilfstellung brauche ich beim Zusammenstellen eines kleinen Posensortiments da ich weder weiss welche Tragkräfte noch welche Posenarten zu bevorzugen sind.
Es wäre lieb wenn ihr mir 3 Modelle nennen könnt mit denen ich recht breit aufgestellt bin.
Zu meinem Gewässer zum 1. ein kleiner Fluss mit sehr ruhigen Abschnitten 1.2-1.8m Tief wo ich auf kurze Distanzen fische und das 2te Gewässer ein Stausee wo ich auf 40m Entfernung fische in 3-4m Tiefe.

und als letztes welche Hakenmodelle sind recht universel einsetzbar ?
Korda Kaptor Widegap in 10 oder 12 ok ?

schon einmal vielen Dank für eure Mühe

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:03 #14174

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Hallo!

Zu deiner Gerätewahl in Verbindung mit Gewässerauswahl und den anvisierten Zielfischen:

Sportex: Klare Kaufempfehlung! Von der Verarbeitung top und für deine Zielfische passend,
aber dreiteilig. Das ist dann die Kröte die du schlucken musst. Die Rute ist hier im
Forum schön öfter mal empfohlen worden, der ein oder andere wird hier sicherlich
Auskunft geben können.

Fox: Ist eher etwas für Karpfen! Zu schwer für deine Zielfische!

Zusätzliche Empfehlung:
Drennan Tench and Specimen Float 13ft. Die ist zwar auch "dreiteilig", ist aber aufgrund des Compact Design im nu zusammengesteckt. Gute Verarbeitung, hat eine super feinfühlige Spitze und eine tolle Aktion!

Rolle: Die Rolle sollte passen, auch wenn eine Doppelkurbel nicht mein Ding wäre!
Vielleicht am Fluß (ich gehe mal davon aus das du die Rute in der Hand hälst),
etwas schwer.

Schnur: Da hat jeder so seinen Liebling. 20er sollte bei wenig Hindernissen ausreichen.

Pose im Fluß: Drennan Chrystal Loafer oder Avon (Tragkraft abhängig von der
Fließgeschwindigkeit und Gewässertiefe im zu beangelnden
Abschnitt - besorg dir eine gewisse Auswahl - gibt´s in 2,4g bis 5,6g)

Pose im See: Ganz klar ein Waggler (Tragkraft abhängig vom Angelplatze, Wind
und der Gewässertiefe im zu beangelnden Abschnitt - besorg dir
auch hier eine gewisse Auswahl, aber bei der Entfernung
wirst du auf jeden Fall zu den schwereren Wagglern greifen müssen = 10g+)

Haken: Immer auch abhängig vom Köder und der Laune der Fische, aber Du wirst dich
wundern wie groß ein 10er oder 12er Korda Kaptor ist! Suche lieber in
der Drennan Specimen Serie (Gr. 10, 12, 14), die sind im Vergleich zum Korda
etwas dünndrähtiger, sind aber für deine Zielfische mehr als ausreichend
stabil. Mein Favorit ist der Kamasan B983, der ist aber echt schwer
zu bekommen!
Gruß
Michael
Letzte Änderung: 15 Mär 2016 19:09 von Loafer.

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:15 #14176

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Nachbrenner!

Dejavu hat hier im Forum eine 1000m Spule "Stroft ABR 0,18mm"
angeboten! Die trägt 3,6 kg und würde für dich auch in Frage kommen!

Michael

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:24 #14177

  • Kilian
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Hallo,

ich habe mir die von Loafer/Michael bereits empfohlene Drennan Series 7 Tench & Specimen Float in 13 ft gekauft, dazu habe ich die von dir favorisierte Shimano Aero Match 4000. Als Schnur verwende ich meist eine Stroft GTM in 0,18mm.


Bei den Posen verwende ich auch verschiedene Drennan Modelle. (Loafer/Crystal Waggler/Bobber/Driftbeater)

Als Haken kommen die ebenfalls bereits angesprochenen Drennan Specimen sowie Modelle von Kamasan zum Einsatz.

Gruß

Kilian

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:31 #14179

  • MartinCB
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 14
Super danke für die schnellen Tips !
dann werde ich die Auswahl jetzt auf genannte Drennen Tench und die Sportex reduzieren.
Könnt ihr mir evtl noch ein paar gute Seiten nennen wo ich mich bzgl Montagen usw die Basics holen kann ? leider fallen die Praxis Artikel bzgl Posenfischen doch etwas dünn aus

Kann ich bei Schrotbleien auf normale "weiche" Klemmbleie zurück greifen oder gibt es speziell dunkle Schrote für eine unauffällige Präsentation ?

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:43 #14180

  • Kilian
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 38
Spontan fällt mir eine vom Blinker veröffentliche Reihe von Montagebeispielen für die einzelnen Drennan Posenarten ein. Die pdf ist über Google zu finden und ich glaube auch auf der Drennan Homepage.

Ich benutze eigentlich ausschließlich Klemmbleie von Dinsmore, habe bis jetzt noch nichts besseres gefunden.

Gruß Kilian

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 29 Jul 2015 20:46 #14181

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 30 Jul 2015 10:00 #14184

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Moin,
zu den Ruten und verwendeten Posen wurden ja schon ausreichend Tips gegeben.

Bleie verwende ich ebenfalls ausschließlich die von Dinsmores sowie teilweise auch Bleioliven von anderen Herstellern.
Die Dinsmores gibt es auch lackiert, wobei ich diese nie eingesetzt habe.
Du kannst die unbehandelten Bleischrote für einige Stunden in Essig einlegen, dann verlieren sie ihren Glanz.
Wolfgang gab mir mal den Tip, die Bleischrotdose einfach ein paar Tage mit sich herumzuschleppen (Rucksack/Umhängetasche). Dadurch werden sie ebenfalls schnell matt.
Ein Tag Kopfsteinpflaster oder Feldweg mit dem Auto sollte das gleiche Resultat erzielen

Bzgl. der Schnur kommt in Durchmessern bis 0,23mm bei mir nur noch die Profi Blinker Carbon X Professional und im Winter teilweise zusätzlich die Shimano Technium Match&Bolo zum Einsatz.
Das Preis-/Leistungsverhältnis der Carbon X ist kaum zu toppen. Die gibt es für nen 10er/1000m.
Die Technium Match&Bolo ist dann auch bei Minustemperaturen noch schön geschmeidig.

So sehr die Stroft auch immer gehypt wird, von den kleinen Durchmessern bei niedrigen Außentemperaturen aber insbesondere von den größeren Durchmessern war ich sehr enttäuscht. Nicht auszudenken, wie sich dann die noch steifere Stroft ABR auf der Rolle verhält.

Gruß
Christian

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 30 Jul 2015 11:43 #14185

  • MartinCB
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 14
Ok super danke für die Tips, auch für den Link zu den Drennan Blinker Artikel !
Was ist vom Technium Fluorocarbon zu halten als Hauptschnur ?

Aw: Float Setup für Schleien Döbel ---Empfehlungen 31 Jul 2015 00:07 #14190

  • MartinCB
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 14
Jungs eine Frage was ist von den 13ft Drennan Acolyte Float und Acolyte Float Ultra zu halten fürs gezielt Fischen auf Schleie und Brassen auf kurze und mittlere Distanz ?
Die Acolyte Carp Waggler ist ja leider nirgends zu beziehen :/
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum: