Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Fragen zum Spod Mix

Fragen zum Spod Mix 04 Jun 2015 18:11 #13997

  • sorpion1
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 24
Verstehe ich es richtig das man als Spot Mix einen kleinen Mix Futter versteht der via PVA Beutel direkt an der Montage mit raus gebracht wird und somit ähnlich wie Method direkt in der Nähe des Köders einen kleinen Futterplatz anlegt ?
Was ist dann der Unterschied zwischen Spod und einem Stickmix ?

Ich hatte als "Spod Mix" folgende Zusammenstellung raus gesucht:

Dynamite High Attract Pellets (schnell lösliche Pellets)
CCMoore Hampf Buchweizen Belachan (Hanf Buchweizenmix)
Starbaits Layerz Bloodworm Liquid Enhancer (Liquid mit Zuckmückenlarven)

diesen Mix hatte ich jetzt vor via PVA mit der Montage raus zu bringen.
Was sagt ihr zu dem ganzen ist die Denkweise richtig ?

Aw: Fragen zum Spod Mix 05 Jun 2015 11:42 #14000

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Ein Stick-Mix ist für PVA vorgesehen,
ein Spod Mix für eine Futterrakete.

Aw: Fragen zum Spod Mix 05 Jun 2015 12:31 #14001

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Wenn ich dir mal einen allgemeinen Tip geben darf...
Fische erstmal so einfach wie möglich, laß alles weg wo du nicht 100% sicher bist wie es funktioniert und konzentrier dich auf die wichtigen Dinge wie das Auffinden deiner Zielfische.
Dir nutzt die beste Hightech Montage gar nix wenn sie am falschen Platz liegt.
Laß den ganzen PVA Kram, Sleeves usw. weg. Fische eine einfache Montage mit Futterkorb dazu eine ordentliche Grundfuttermischung und ein paar Kostproben von deinem Hakenköder.Fang erstmal ein paar Fische und passe deine Techniken der Situation am Wasser an.
Wenn du dann genug Vertrauen in deine Köder, dein Futter und deine Montagen hast kannst du immer noch einen Schritt weiter gehen.
Das ganze Zeug zum Friedfisch/Karpfenangeln am Markt, ist schon recht verwirrend und unüberschaubar teilweise auch sehr speziell für einen bestimten Zweck gemacht.
Fang langsam an...Da hast du mehr von glaub mir.
Gruß
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Rübezahl

Aw: Fragen zum Spod Mix 08 Jun 2015 08:24 #14006

  • Andal
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 439
Bitte entschuldigt, dass ich widerspreche, aber eine Spomb, Futterrakete, oder PVA Schläuche sind zwar relativ modern, aber auch für Einsteiger und grad für die, eine recht gute und einfache Möglichkeit, das Futter genau und sparsam auszubringen.

Ich habe das vergangene Wochenende ausschließlich mit Pellets und PVA gefischt. Per Zwille habe ich zwei relativ großflächige Plätze mit 8 mm Pellets beschickt. Mitten hinein dann den Köder, einen 22 mm Pellet, an einer simplen Festbleimontage und das alles noch mal mit einer Ladung 8er im PVA Sack angereichert.

Was man sich aber wirklich sparen kann, sind hochkomplizierte Rigs und die im Handel feilgebotene Hexenküche. Wir hatten mit einfachsten Futtermitteln in sehr überschaubaren Mengen eine wirklich gute Ausbeute. Fünf sehr gute Brachsen, einen schönen Suppler und einen 32er Spiegelkarpfen, als Bonus noch einen 97er Waller auf Erdbeerboilies. Siehe dazu auch www.classycatchers.de/forum/18-brasse/13...;limitstart=10#14002
Unter dem Strich brauchten wir vielleicht 2 kg Futterpellets und 4 Liter Spodmix zu zweit an drei Angeltagen.
ARGE Zielfisch

Aw: Fragen zum Spod Mix 08 Jun 2015 18:22 #14009

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
Andal schrieb:


Was man sich aber wirklich sparen kann, sind hochkomplizierte Rigs und die im Handel feilgebotene Hexenküche.


Da stimme ich Andal 100%ig zu.
Einen Spodmix und auch Stickmix kann man sich mit erlesenen Zutaten kostengünstig selbst zusammenstellen.
Ich nutze meinen Spodmix auch im PVA. Dazu verwende ich selbstverständlich weniger Wasser. Auf der Seite, an der der Haken in den PVA Stick gezogen wird, fülle ich zunächst einige lose Minipellets ein.
Dies verhindert dann, dass die Hakenspitze nicht aus Versehen durch gröbere Futterpartikel wie z.B. Boiliestücke, Thunfisch etc. entschärft wird.

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 08 Jun 2015 18:30 von Christian.

Aw: Fragen zum Spod Mix 08 Jun 2015 20:37 #14011

  • Spike
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 247
Ihr habt natürlich recht.
PVA und co. sind natürlich kein Hexenwerk.
Ich wollte eigentlich nur sagen das mann sich speziell als Anfänger nicht von der Vielfalt der Produkte verrückt machen lassen sollte.
Gruß
Michael

Aw: Fragen zum Spod Mix 08 Jun 2015 21:51 #14012

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
Nach der Diskussion um ein eigentlich simples Running Rig war mein erster Gedanke auch, weshalb man sich`s unnötig kompliziert machen möchte.
Keep it as simple as possible - alte und neuere Techniken zu kombinieren schadet aber natürlich auch nicht.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.11 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »