Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

THEMA: Tinca-Start 2015

Tinca-Start 2015 24 Mär 2015 15:04 #13637

  • tincafan
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 33
Hallo mal wieder in die Runde!
So nun geht es wieder Richtung Frühling und ich möchte nun wieder auf Schleien angeln. Wenn jemand Lust hat einfach per PN melden.
Zur Auswahl hätte ich kleine, flache Kiesgruben, Torfstiche oder auch einen 200 ha großen See mit sehr flachen Buchten.
Wo würdet ihr nun hingehen um die Saison zu beginnen?
Ich hatte mir gedacht in eine fast abgeschlossene Bucht eines Sees zu fahren wo es ca. 80 cm tief ist. Morgen, am 25.03.15 soll es im Brandenburgischen ja recht warm werden, über 15 Grad. Ich denke ein guter Tag um zu starten. Welche Köder würdet ihr empfehlen und mit was würdet ihr etwas füttern, wenn überhaupt?
Schöne Grüße und ein schleienreiches 2015!!!
Mario
Let´s catch tench!

Aw: Tinca-Start 2015 24 Mär 2015 21:18 #13640

  • Loafer
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 185
Harte Zeiten für Schleien-Fans! Meine Empfehlung wäre immer eine flache Bucht, vielleicht mit Krautresten. Als Köder zum Saisonstart kommen bei mir Made oder Rotwurm in Kombi mit Mais zum Einsatz. Bei mir stehen die Chancen in meinem Hausgewässer noch schlecht! Die Wassertemperatur ist noch unter 10 Grad (Messung heute Abend 7,5 Grad, 80cm flache Bucht mit dunklem Untergrund und leicht auflandigem Wind). Meiner Erfahrung nach beginnt Tinca Tinca frühestens ab 10-12 Grad wieder mit dem Fressen, also heisst es bei mir abwarten und auf "Wärme" hoffen! Ich werde stattdessen nochmal die Döbel im Kleinfluss besuchen.

Gruß aus Niedersachsen
Michael

Aw: Tinca-Start 2015 24 Mär 2015 21:58 #13641

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Genau, eine flache Bucht, bevorzugt schwarzer Grund, auf die den ganzen Tag die Sonne scheint bzw. der Wind das "warme" Wasser hin drückt.

Momentan leichte Posemontage und kleinere, tierische Köder. Etwas Krabbelzeug ins lose Futter und gut durchgekochten Hanf (aber nicht so viel davon).

... aber es ist tatsächlich noch dolle frisch da unter Wasser
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Tinca-Start 2015 25 Mär 2015 12:56 #13645

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
tincafan schrieb:

Zur Auswahl hätte ich kleine, flache Kiesgruben, Torfstiche oder auch einen 200 ha großen See mit sehr flachen Buchten.
Wo würdet ihr nun hingehen um die Saison zu beginnen?


Hallo Mario,
bei den momentanen Temperaturen würde ich wahrscheinlich nicht an dem 200ha See starten.
Welche Erfahrungen konntest Du denn in den vergangenen Jahren sammeln?
Hast Du bereits an allen Gewässern erfolgreich auf Schleie gefischt?

Ich würde mir ein eher flaches Gewässer aussuchen in dem ich definitiv schon einmal Erfolg verzeichnen konnte und mit sehr wenig Futter beginnen.
Made und Wurm wären dann meine bevorzugten Köder.

Es klang so, als wenn Du den 200ha See vom Boot aus befischen willst. In diesem Fall solltest Du unbedingt die Polbrille einpacken. In vielen der größeren Brandenburger Klarwasserseen konnten wir beim Spinfischen schöne Schleien beobachten. Würmer hatten wir natürlich nicht dabei.
Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, wie wir nur mit Rute, Haken und einem Bleischrot bewaffnet vorsichtig durch die Schilfgürtel gestapft sind und erspähte Schleien und Brassen gezielt angeworfen haben. Oft genug war dabei die Rute gekrümmt.

Beste Grüße
Christian

Aw: Tinca-Start 2015 25 Mär 2015 19:14 #13646

  • tincafan
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 33
Hallo Christian,

ja in dem 200 ha großen See habe ich auch schon genügend Schleien gesehen. Jedoch ist es mir nie gelungen, wenn ich sie gesehen habe, auch nur eine davon zu bekommen. Hast du sichtbare Schleien schon fangen können?
Ich war heute mal am Wasser zum gucken was die Glünlinge so machen. Die Karpfen rollten und sonnten sich an der Oberfläche und waren schon recht aktiv. Von Schleien jedoch noch keine Spur. Kann es sein, dass Schleien später die Winterruhe beenden als Karpfen? Ich war an unterschiedlichen Gewässern. Überall das gleiche Bild: Karpfen an der Oberfläche, auch Rotfedern usw., nur noch keine Schleien. Merkwürdig, oder?
Viele Grüße
Mario
Let´s catch tench!

Aw: Tinca-Start 2015 25 Mär 2015 19:39 #13647

  • Christian
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 419
tincafan schrieb:
Hast du sichtbare Schleien schon fangen können?


Ja, das hatte ich ja hier beschrieben:

Christian schrieb:

Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, wie wir nur mit Rute, Haken und einem Bleischrot bewaffnet vorsichtig durch die Schilfgürtel gestapft sind und erspähte Schleien und Brassen gezielt angeworfen haben. Oft genug war dabei die Rute gekrümmt.


Also wenn die Karpfen schon derart aktiv sind, dann würde ich mir um die Schleien keine Sorgen machen und Schleien habe ich seltenst an der Oberfläche "herumhängen" sehen.
Wenn dann eher im Hochsommer oder aber auch in der nahenden Laichzeit, wenn sie in kleinen Gruppen scheinbar ziellos unter der Oberfläche umherziehen.

Gruß
Christian
Letzte Änderung: 25 Mär 2015 19:39 von Christian.

Aw: Tinca-Start 2015 25 Mär 2015 22:25 #13648

  • tincafan
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 33
Hallo Christian,

ist ja merkwürdig. Ich beobachte jedes Jahr die Schleien im Frühjahr, wenn es warm wird. Man kann sie dann immer gut an der Oberfläche sehen wie sie sich sonnen, häufig dicht am Ufer, am Schilfrand oder in Weidenbüschen.
Viele Grüße
Mario
Let´s catch tench!

Aw: Tinca-Start 2015 25 Mär 2015 22:49 #13649

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Mario,

stell Dich mal ans Schilf und beobachte hinein ... da dürften die sich rumtreiben. Ganz hart am Schilf fischen, auch wenn es da flach ist. Besser noch sind lichte Stellen im Schilf / Röhricht. Die drücken sich flach ins warme Wasser, zumal sie da Futter finden, dass die Karpfen nicht abgegrast haben und Deckung finden.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Tinca-Start 2015 26 Mär 2015 08:54 #13650

  • tincafan
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 33
Ja ich werde meine Aufmerksamkeit noch dichter in Schilf bewegen.

Habe gerade mal in meine Fangaufzeichnungen geschaut. Letztes Jahr ging es mit den Schleienfängen am 8. April los. Wann beginnen bei euch in der Regel so die ersten Schleienfänge?

Viele Grüße
Mario
Let´s catch tench!

Aw: Tinca-Start 2015 26 Mär 2015 12:05 #13651

  • koko2
Hallo,

kommt doch ganz aufs Wetter an. Bei uns ist fast noch Winter. Die Tagestemperaturen schaffen es nicht einmal bis 8 Grad. Wird wohl noch etwas dauern, mit den Schleien. Beim letztem Fischen, nur kalte Hände und Ohren geholt!
Ladezeit der Seite: 0.13 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »