Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Rheindöbel ohne Worte....
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rheindöbel ohne Worte....

Rheindöbel ohne Worte.... 05 Nov 2011 22:51 #1372

  • Trotter
  • ONLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 448

Aw: Rheindöbel ohne Worte.... 07 Nov 2011 21:54 #1374

sag ich doch schon immer:
da wo die Vögel rauben,da steht der Fisch im Schwarm.Petri euer Zanderpitt

Aw: Rheindöbel ohne Worte.... 07 Nov 2011 22:33 #1375

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
zanderpitt schrieb:
da wo die Vögel rauben,da steht der Fisch im Schwarm.


Geiler Spruch!

Ich hab solche Fotos schon mal von Stauseen gesehen, wo sich die Stillwasserdöbel - warum auch immer - zusammenrotten.

In einem kleinen Fluss konnte ich auch schon mal 30 Döbel beobachten, die sich lethargisch sonnten. Wenige Meter unterhalb waren andere am Laichen. Vielleicht ist das eine Art Vorspiel zum Ablaichen?

Aw: Rheindöbel ohne Worte.... 07 Nov 2011 23:44 #1376

  • Trotter
  • ONLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 448
Hallo,

das Foto ist aktuell vom 1.11. , also nix mit laichen...Fläche des Schwarms ca. 10 mal 30 Meter!!!

Gruß Olli

Aw: Rheindöbel ohne Worte.... 08 Nov 2011 20:39 #1377

hallöchen alle,
das mit dem rauben war nicht so ernst gemeint(schwan).habe soetwas in bad ems im kurpark gesehen.war da mal 3wochen zur reha.hauptsächlich da wo die quellen(warm, mineralienhaltig)in der lahn hochkommen ,da stand auch einer am anderen.am samstag hatte ich einen döbel knappe 70ig auf fischchen.hatte mal wieder auf meinen liebling angesessen,aber die schicken immer einen döbel zum vorkosten.sind halt schlau die zanderchen.
je käter es wird ,um so schöner am wasser.da haste echt deine ruhe.nicht wie letzten sonntag da konnte mann denken die angler wollten die hechte mit blinkern totwerfen,auf 100meter 5angler.
petri euer zanderpitt
p.s.wie ist die meinung übers angeln bei vollmond,ein bekannter von mir fischt immer in der donau.seine meinung ist.bis einen tag vor vollmond wirds jeden tag besser,die woche danach ist ebbe.
bis auf einmal(siehe alten beitrag übers aalangeln)ist bei mir bei vollmond immer ebbe.mfg

Aw: Rheindöbel ohne Worte.... 11 Nov 2011 18:58 #1378

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
@ Zanderpitt: Ein Döbel von 70 cm ist ja der Megabrecher! Ich glaube, ich muss Dich doch mal besuchen kommen...
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden

Neu im Forum: