Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory

Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 20:28 #5325

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
Nachdem ich mir wieder ein neues Gewässer zugemutet habe, und auf diesem bereits vor 3 Wochen einige Erkundungsgänge tätigte, war es hoch an der Zeit mal eine Schnur ins Wasser hängen zu lassen - die Wetterprognose war mit +9 Grad im akzeptablen Bereich.
Nun, tatsächlich wurden es gerade mal +5 Grad....
Ich befischte 2 verschieden Stellen -letztere erschien mir aufgrund der gleichmäßigen. tiefen Strömung optimal.
Ich wunderte mich allerdings über die große Anzahl an "Kollegen" (4 an der Zahl), welche ebenfalls diesen ca 600 Meter langen Abschnitt beackern wollten.
Bis auf einen fischten ausnahmlos alle auf ziemlich tollpatschige Weise mit kurzen Teleskopruten und Pose, bzw. Wasserkugel.....der eine welcher weniger tollpatschig wirkte fing im Laufe der nächsten 2 Std. 3 Bachforellen...alles klar -es wurden Bachforellen besetzt und Hinz&Kunz versuchen nun ihre Fanglimit zu erreichen.
Langer Rede kurzer Sinn -ich beschränkte mich aufs Feedern mit 40g-Korb und konnte die ersten 2 Barben dieses Jahres landen -in Anbetracht der Temperaturen sehr ok.
Optisch wirkt der Fluss auf mich ohnehin wie ein klassisches Döbel- und Barbengewässer.
Der Fisch auf Bild 5 hat sich übrigens nicht im Schlamm gesuhlt, sondern hat nur etwas Laub neben der Matte abbekommen.


div03_2013001.jpgdiv03_2013001.jpg


Kamp_02_2012001.jpgKamp_02_2012001.jpg


Kamp_02_2012002.jpgKamp_02_2012002.jpg


Kamp_02_2012006.jpgKamp_02_2012006.jpg


Kamp_02_2012009.jpgKamp_02_2012009.jpg


Kamp_02_2012011.jpgKamp_02_2012011.jpg
Letzte Änderung: 30 Mär 2013 20:39 von Sixpack.

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 20:36 #5326

Glückwunsch! sieht sehr "barbig" aus das Wasser, feine Sache.
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 20:38 #5327

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
Das nächste mal mache ich auch noch ein Foto nach dem Motto "Grubenreiner yourself"!

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 20:49 #5328

Wie tief und wie klar war das Wasser?

Ich frage weil ich war heute auch ne Stunde draußen. In einem glasklaren ca. 1 m tiefen recht flotten Rauschenauslauf mit seitlichem ruhigem Rückstrom konnte ich 3 Karpfen (5-8#) mind. 15 Barben (1-4#) und zwei Brachsen (2-3#) beobachten. Sie waren zwar nicht richtig am freßen nahmen aber doch ab und an nen Happen auf. Ansonsten einfach rumgehängt und ab und an etwas abtreiben lassen und wieder aufgestiegen. Die Karpfen sind richtig rumgezogen.
Aber egal ob Wurm oder Made oder Frühstücksfleisch, egal an der Pose direkt vors Maul präsentiert oder mit freier Leine den Grund abgerollt oder per Blei fest verankert = Keine Chance. Bestenfalls entschloß sich ein Fisch zum Köder zu schwimmen diesen ganz genau unter die Lupe zu nehmen ohne ihn zu berühren und drehte dann wieder ab. Zum Verzweifeln!
Hätte ich nicht so genau gesehen was da vor sich ging wäre ich der meinung die Stelle war heute fischleer....
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 20:51 #5329

Übrigens ist über dein neues Flüßchen eine Reportage in der 3Sat Mediathek
Anglers with a high level of self mastery are acutely aware of their ignorance, their incompetence and their development areas. They are also deeply confident. This may seem a paradox but only for those who do not see the journey as the reward.

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 30 Mär 2013 21:23 #5330

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 281
Tiefe ca 1,3 bis 2 Meter, Sichtigkeit etwa 50 -70 cm....irgendwie hatte ich auch nicht den Eindruck, dass die Fische besonders aktiv nach Futter suchten....das Futter scheint aber doch gewirkt zu haben. (meashed Bread mit Mosella-Fertigmischung, etwas Paniermehl und Maden)

grubenreiner schrieb:
Wie tief und wie klar war das Wasser?

Ich frage weil ich war heute auch ne Stunde draußen. In einem glasklaren ca. 1 m tiefen recht flotten Rauschenauslauf mit seitlichem ruhigem Rückstrom konnte ich 3 Karpfen (5-8#) mind. 15 Barben (1-4#) und zwei Brachsen (2-3#) beobachten. Sie waren zwar nicht richtig am freßen nahmen aber doch ab und an nen Happen auf. Ansonsten einfach rumgehängt und ab und an etwas abtreiben lassen und wieder aufgestiegen. Die Karpfen sind richtig rumgezogen.
Aber egal ob Wurm oder Made oder Frühstücksfleisch, egal an der Pose direkt vors Maul präsentiert oder mit freier Leine den Grund abgerollt oder per Blei fest verankert = Keine Chance. Bestenfalls entschloß sich ein Fisch zum Köder zu schwimmen diesen ganz genau unter die Lupe zu nehmen ohne ihn zu berühren und drehte dann wieder ab. Zum Verzweifeln!
Hätte ich nicht so genau gesehen was da vor sich ging wäre ich der meinung die Stelle war heute fischleer....

Aw: Neues Gewässer, Anfischen 2013 inkl. Fotolovestory 02 Apr 2013 21:19 #5373

  • Wolfgang
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1361
Nett! Ein schönes Flüsschen. Auch wenn ich zugeben muss, dass es mir so langsam in Grün und mit Bättern an den Bäumen besser gefallen würde! Das Winterwetter hängt mir langsam zum Hals raus...
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden

Neu im Forum: