Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

An der schönen blauen Donau
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: An der schönen blauen Donau

An der schönen blauen Donau 25 Sep 2018 11:13 #18791

Sodele,
das Koppelfischen in Holland ist buchstäblich ins Wasser gefallen, wurde vorsorglich abgesagt, sodass der Bericht über den grandiosen Sieg der Koppel "Kölscher Ruhrpott" (zusammen mit Stefan) leider ausfällt.

Dafür hole ich den längst überfälligen Bericht meines Besuches an der Donau nach.
Nach miesem Wetter beim Fliegenfischen in Österreich war die Vorhersage für die Donau bei Kelheim mehr als vielversprechend. Ich besuchte meinen Angelfreund Berti Bovens, ein ausgefuchster Experte, der mit Feeder und Stipprute viele Meisterschaften bis hin zur Europameisterschaft gewann. Inzwischen sind wir ein wenig ruhiger geworden, der Spaß steht im Vordergrund!

Klar nahm ich gern sein Angebot an, seine selbst konzipierten Signature-Ruten zu fischen, 3,90 m lang, mit mir ungewohnten, hohen Wurfgewichten. Bei dem moderaten Wasserstand der Donau kamen wir mit 120g Körben aus, die wir nur ca. 30 m weit heraus feuerten. Wo bei mir doch schon bei 80g die Belenke knacken und Schnur sowie Nerven aufs Äußerste gespannt sind.

Wie immer an neuen Gewässern halte ich mich an die Ratschläge, die man manchmal von den Ortsansässigen bekommt. Berti macht aus seiner Fischerei kein Geheimniss und zeigte mir alles, vom Futter (halte ich geheim) über die Pellets (haben was mit Rotkehlchen zu tun) bis hin zu seiner Technik.

Das machen auch die Spezis an Hollands großen Flüssen so: es wird stromauf ausgeworfen, ein deutlicher Schnurbogen ist erwünscht und sorgt für mehr Standfestigkeit der Körbe am Boden! So, da hatte ich mal wieder was gelernt!

IMG_20180908_163622.jpgIMG_20180908_163622.jpg


Berti weiß natürlich, was er macht, kennt seine Donau aus dem FF und die Barben kennen ihn - und bissen willig und verlässlich. Sehr gute Idee erst mal seine Erfolgsmethoden zu kopieren!

IMG_20180907_100305.jpgIMG_20180907_100305.jpg


Am 2. Tag habe ich dann ein wenig experimentiert, habe meinen eigenen Köder eingesetzt und band statt Fluocarbon ein weiches, abriebfestes Kevlar(!)- Vorfach an. Meinen Futterplatz impfte ich natürlich auch mit meinem Futter. Auf Bertis Pellets fing ich dann nichts mehr, nur auf meine Dumbells, allerdings weniger als am Tag zuvor. Und weniger als Berti mit seiner bewährten Technik.

IMG_20180907_121830.jpgIMG_20180907_121830.jpg


Trotzdem war es beruhigend, dass auch mein Köder in Bayern funktionierte. Und wenn der Spezialist sein Heimspiel erfolgreich gestaltet, dann erkenne ich das lobend an.

Am schönsten war es aber, 2 Tage entspannt am Wasser zu sein, sich über Angeln und die Welt zu unterhalten und gemeinsam Spaß zu haben. Wenn dann noch ein paar Fangfotos abfallen - was willst Du mehr?

IMG-20180907-WA0033s.jpgIMG-20180907-WA0033s.jpg
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse

Aw: An der schönen blauen Donau 25 Sep 2018 19:07 #18792

  • Montauk
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 155
Dickes Petri und danke für den schönen Bericht Wolfgang! Schön, Euch zusammen auf einem Foto zu sehen!
Volker

Aw: An der schönen blauen Donau 29 Sep 2018 23:43 #18802

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1057
... alle Drei mit Bart

Wolfgang, kennst Du von (Zebco) Carp Zoom die Heilbutt-Erdbeer-Pellets?
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: An der schönen blauen Donau 04 Okt 2018 19:07 #18814

Kenn ich von einem anderen Hersteller, habe aber noch nichts darauf gefangen. Ich denke, Heilbutt/Erdbeere ist eher was für die Laichzeit, schwangere Rogner...
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse

Aw: An der schönen blauen Donau 04 Okt 2018 21:07 #18816

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1057
Tief im Westen schrieb:
Kenn ich von einem anderen Hersteller, habe aber noch nichts darauf gefangen. Ich denke, Heilbutt/Erdbeere ist eher was für die Laichzeit, schwangere Rogner...


... dann wohl Heilbutt/Erdbeere/saure Gurke
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tief im Westen
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.39 Sekunden