Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Grüße vom Posenopa

Grüße vom Posenopa 09 Mär 2012 22:51 #2253

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Karpfenfallenstellen mit Festblei, unumstritten erfolgreich … aber manchmal langweilig, mir seit einiger Zeit zu langweilig. Zudem … nicht gerade classy like

Back to the roods, ich versuchte die alte Posemontage, das Haar und den Erfolgsköder Boilie zu kombinieren … ob das gut gehen würde? Als Rute verwende ich dabei eine 3,30 m Karpfenrute mit 1 ¾ lbs WG (Cormoran, Black Star CM).

Die ersten Versuche misslangen, es gab einfach keine Bisse. Woran lag es?
Wohl an Beißunlust, denn beim dritten Test, ich machte immer nur Kurzansitze ohne vorher anzufüttern, gab es den ersten Run. Die Pose schob sich aus dem Wasser, neigte sich seitlich und schon summte der Rollenfreilauf. Bruchteile einer Sekunde später … der Anhieb saß, ich konnte an dem Vormittag zwei 12 Pfünder Spiegelkarpfen landen, schön aus einem Seerosenfeld herausgelockt.
Einiges Probieren führte zu Folgendem Resultat als „gut“:

Pose-Boilie-Montage.jpgPose-Boilie-Montage.jpg


So verging der Sommer. Mitte September noch drei Abendansitze nach der Arbeit organisiert, diesmal mit etwas „Überzeugungsarbeit“ in Form selbst gedrehter Boilies und einigen Händen voll gequollener Kichererbsen.
Abend 1 … ein vorsichtiger Fehlbiss.
Abend 2 … nichts.
Abend 3 … da hat es geklappt

Sommerkarpfen.JPGSommerkarpfen.JPG


Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.

Aw: Grüße vom Posenopa 09 Mär 2012 23:40 #2257

  • BRB
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 682
>-<
Letzte Änderung: 19 Sep 2014 01:32 von BRB.

Aw: Grüße vom Posenopa 09 Mär 2012 23:45 #2258

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1257
Das geht ... da wähle ich das Vorfach mindestens 70 cm lang. Ich bevorzuge aber Fischköpfe bzw. Fischfetzen der Vorderhälfte bis zur Bauchflosse ... enthält alle gut durchbluteten Körperteile und ist gut wurfdynamisch

Aber ab damit in den Zandertread würde der Moderator jetzt sagen
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden

Neu im Forum:

Mehr »