Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Recommended Reel Lines vs. WG?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Recommended Reel Lines vs. WG?

Recommended Reel Lines vs. WG? 09 Feb 2019 13:29 #19144

  • Montauk
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 256
Moin zusammen,
kennt sich jemand aus, wie man "recommended reel line"-Angaben in ein ca. WG bei englischen Ruten umrechnen kann? Die Umrechnung von Test-/Biegekurven in effektives Wurfgewicht ist klar, aber das ist mit den "Recommended Reel Lines" doch nicht gleichzusetzen (oder)?
Danke schon mal für die "Aufklärung"
Volker
Fun-frisch geangelt!

Aw: Recommended Reel Lines vs. WG? 09 Feb 2019 14:45 #19145

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 995
Glaube nicht, dass es da eine Formel gibt. Die handhaben das wohl PimalAuge.
Wenn es dir was hilft, auf meinen Drennan Ruten steht unter anderem:

- Recommended lines 5lb to 10lb
- Recommended casting weights up to 3oz
Das ist die 1.5 lbs avon quiver
Die 1.75 lbs geht glaube ich bis 15 lb oder so...und WG 4 oz, da müsste ich aber noch einmal genauer nachschauen.

Leichte Matchrute...denke so 15-20 Gramm WG
- Recommended lines 1,5lb to 4lb

Aber gerade Drennan Matchruten haben keine Wurfgewichtangabe oder lbs Angabe.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill

Aw: Recommended Reel Lines vs. WG? 09 Feb 2019 15:14 #19146

  • Montauk
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 256
Danke Patrick. Auf der J.W.Young bei mir steht leider nur "recommended lines 3-6lb" drauf, ich denke das kommt dann auch auf ca. 25, vielleicht 30G raus. Das WG würde mir dann passen.
Fun-frisch geangelt!
Letzte Änderung: 09 Feb 2019 15:18 von Montauk.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.08 Sekunden

Neu im Forum: