Akzeptieren

Die Webseite verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie diese Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen

Spezialisiertes Friedfischangeln & Naturköderangeln auf Raubfische.
Home Forum
Willkommen, Gast

Kleine Freilaufrolle ?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kleine Freilaufrolle ?

Kleine Freilaufrolle ? 14 Sep 2018 11:42 #18767

  • Montauk
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 147
Moin,
das Thema ist schon mal diskutiert worden. Da sich meine Hoffnung noch eine zweite SPRO OCTAN LCS zu bekommen gegen Null neigt (gestern dachte ich noch, ich habe die letzte auf dem (Internet) Markt bekommen, bis mich der Verkäufer anrief, dass er seine letzte vor 3 Tagen verkauft hat), muss ich mich notgedrungen nach einer Alternative umsehen.
Da ich es wie Wolfgang (Tief im Westen) sehe, und eher kleinere Modelle bevorzuge, und auch nicht der Nostalgiker bin, stehe ich wieder mal vor der Frage: WELCHE?
Die Fox EOS - auch schon diskutiert - finde ich optisch sehr gut. Leider gehen die Meinungen von +100 bis - 100 und das verunsichert. Ist die wirklich so schlecht?
Dann sehe ich die WTF Outliner 3000 und die Cormoran Black Master BR 8Pfi 2500: Mir reichen ca. 150m /0,30 Kapazität völlig aus und es soll damit maximal Döbel/Barbe gefischt werden.
Welche anderen , vergleichbaren Modelle mit Empfehlung gibt es? Preislich sollte es im Rahmen bleiben <100 Euro
Danke für Eure Anregungen.
Ach ja, das Feeder-Model ist die DAIWA Procaster Light Feeder 13ft/120gr ...
Petri
Volker

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 14 Sep 2018 15:56 #18768

  • Sixpack
  • OFFLINE
  • Ständig hier
  • Beiträge: 280
Schau dir mal die Penn Spinfisher SSV 4500 LL Liveliner an.
Die Rolle ist extrem robust, sehr gute Bremse, sehr gut zu dosierender Freilauf.
Schon gesehen für € 94,-.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 14 Sep 2018 22:04 #18769

  • Tincer
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 1048
Ich habe mir gerade zwei Shimano Baitrunner ST 2500FB gekauft.
Da passen 200 m 0,22er Stroft drauf. Für mein leichtes Friedfischangeln ideal.
Der erste Eindruck, solide Rollen.

Bislang hatte ich zwei Quantum Heat BCS. Schöne Rollen aber nach über 20 Jahren dann doch verschlissen.

Die Okuma Trio BF 40 sind es, wenn ich etwas schwerer rangehe. Auch zuverlässige, robuste Rollen.

... und zum Karpfenangeln, wenn ich das noch mal zelebriere, habe ich zwei große, alte Quantum Heat BCS, die werden mich wohl überleben.
Ich angele, um dem Lärm der Welt zu entfliehen.
Letzte Änderung: 14 Sep 2018 22:17 von Tincer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 15 Sep 2018 11:46 #18771

Meine Method Blaster von Spro hast Du ja schon gesehen, die mit dem Doppelgriff (wem's gefällt), mit der flachen Spule 150m 0,20er, eine tiefe gibt's noch dazu.

Du hast doch Berti Bovens kennengelernt, der ist bei Spro, vielleicht kann der Dir bei der Suche nach Deiner Octan helfen?

Pardon, habe die Rolle gerade mal gegoogelt, wird noch offiziell verkauft, bei 5 Händlern!!! Und bei ebay.

...Du hast leider die gewünschte Größe nicht angegeben.
Mit wie gewohnt besonders freundlichen Grüßen aus dem Revier
Wolfgang

A40 - woanders is auch Scheisse
Letzte Änderung: 15 Sep 2018 11:49 von Tief im Westen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 15 Sep 2018 11:54 #18772

  • patrick
  • OFFLINE
  • Top Boarder
  • Beiträge: 909
Alternative: Rolle mit Kampfbremse?
Nehme ich beim Method Angeln ....kannst viel genauer einstellen mit welcher Kraft der Fisch in die Rute läuft.
"BLOOD, SWEAT and BEERS"

-Frei nach Winston Churchill
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Kleine Freilaufrolle 15 Sep 2018 12:51 #18773

  • Chubberoni
  • OFFLINE
  • Engagierter Boarder
  • Beiträge: 75
Hi,
wenns auch einen Tacken größer sein darf (ich glaube 180m 0,30er) empfehle ich die shimano oc 4000. Hab mir kurz nachdem sie auf den Markt kamen 2 Stück besorgt, ehrlich gesagt wegen der Optik und weil ich gehofft hatte sie kämen einigermaßen an die Robustheit der US baitrunner ran. Seitdem habe ich sie intensivst malträtiert: Feedern, Ruttenfischen bei Minus Graden, Barben Angeln.... Die Dinger haben mich dann so überzeugt, dass ich noch eine dritte nachgekauft habe.
In Ordung sind auch die shimano 2500 dl, aber lange nicht in der Klasse der OCs.
Gruß
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 15 Sep 2018 18:45 #18774

  • Montauk
  • OFFLINE
  • Fleißiger Boarder
  • Beiträge: 147
Hallo Wolfgang. Die1030 ist leider überall ausverkauft. 40er wäre noch eine eventuell Alternative.

Aw: Kleine Freilaufrolle ? 16 Sep 2018 15:09 #18776

  • Fredo
  • OFFLINE
  • Aktiver Boarder
  • Beiträge: 41
Hallo Volker,

ich fische seit Jahren die Shimano DL 2500 (FA) und bin sehr zufrieden - die Rolle hat jetzt ihren vierten Döbel-Winter hinter sich (Schnee, Schlamm, diverse Tauchbäder) und läuft trotz Null-Pflege nach wie vor tadellos. Auch die DL 4000 (FA) habe ich seit längerem im Einsatz und kann von ihr nur Positives berichten. Die aktuelle Auflage (FB) ist sicher nicht schlechter. Preislich liegen die Rollen deutlich unter 100€.

Beste Grüße
F
Folgende Benutzer bedankten sich: Montauk
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.35 Sekunden